Graphische Revue
  

Sieger des Fedrigoni Top Award
kommt aus Österreich
22.10.2013

Am Abend des 8. Oktober 2013 wurden die Gewinner des achten Fedrigoni Top Awards im historischen „Teatro Farnese“ im Palazzo della Pilotta in Parma geehrt. Im beeindruckenden Ambiente des barocken Hoftheaters wurden die außergewöhnlichen Arbeiten der 16 Finalisten präsentiert. An diesem internationalen Wettbewerb hatten weltweit über 900 Kreative, Grafiker, Drucker, Verleger und Industriekunden teilgenommen.


Sieger des Fedrigoni Top Award<br />
kommt aus Österreich

Die auf Fedrigoni- Papieren umgesetzten Arbeiten waren in fünf Kategorien unterteilt: Verlagswesen - Hardcover, Verlagswesen - Softcover, Corporate Publishing, Verpackung, und HP Indigo Digitaldruck. Zur Siegerehrung in Parma wurden jeweils Grafiker, Drucker und Auftraggeber von Fedrigoni eingeladen. Drei der insgesamt 16 Finalisten kamen aus Deutschland und Österreich: den ersten Platz in der Kategorie „Corporate Publishing“ belegte der Geschäftsbericht “The Solar Annual Report”, powered by the sun.

Auftraggeber war der Verband Austria Solar; die kreative Umsetzung stammte von der Münchner Agentur Serviceplan. Gedruckt wurde der Bericht mit photochromatischen Farben von der Druckerei Mory&Meier: im Siebdruck wurden nicht sichtbare Farben aufgetragen, die erst durch UV-Strahlen wie z.B. Sonnenlicht, sichtbar werden. Den zweiten Platz in der Kategorie „HP Indigo Digitaldruck” belegte die Werbebroschüre „Booklet Canada“ von Triumph International. Auch einen zweiten Platz, jedoch in der Kategorie „Verpackung“, belegte das Weingut Kirsten mit ihrem edlen Weinetikett.

 


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg