Graphische Revue
  

Rotolito Lombarda bestellt Falzsystem
FoldLine von Manroland Web Systems
14.10.2013

„Mit dem digitalen FoldLine-System von Manroland Web Systems können wir unsere gesamte Produktwelt in allen Falz­varianten, vom Werbemittel über Bücher bis zu Zeitungen und Magazinen, nun auch in Kleinauflagen wirtschaftlich produzieren“, erläutert Dr. Emanuele Bandecchi, bei Rotolito Lombarda S.p.A. in Seggiano di Piotello (nahe Mailand) zuständig für den Digitalbereich.


„Mit diesem System können wir unseren Kunden bei einer Vielzahl unterschiedlicher Produktionsanforderungen einen echten Mehrwert bieten.“ Wenn kleinste Auflagen, etwa von Buchtiteln, just in time produziert werden, spart das Lagerkosten, und wenn von einem Werbeflyer individualisierte Teil­auflagen im selben Format und in derselben Falzart wie die Hauptauflage gedruckt werden können, freuen sich Gestalter, Werber und Vertriebsprofis gleichermaßen.

Rotolito Lombarda ist seit 2010 im Digitaldruckmarkt aktiv. Demnächst verarbeitet Rotolito Lombarda neue, digital gedruckte Produkte mit dem flexiblen, abschnittvariablen Falz­system FoldLine. Geordert wurde eine Konfiguration in Vollausstattung. Das FoldLine-System geht im Herbst dieses Jahres in Betrieb. Für den Jahresbeginn 2014 sind bereits eine Erweiterung sowie die Integration des Systems in einen Inline-Workflow zusammen mit einem T410-Farb-Inkjetsystem von HP geplant. Die Printnetwork Bridge wird dabei das entscheidende Verbindungsmodul zwischen dem MI-System, der Steuerung der HP-Druckaggregate und dem FoldLine-System sein und gemeinsam mit diesen ein System zur dynamischen Weiterverarbeitung der Produkte bilden.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg