Graphische Revue
  

Xeikon – neue Beteiligungsverhältnisse
22.09.2013

Xeikon bestätigt heute, dass Bencis Capital Partners („Bencis“) den Kauf von Punch International („Punch“) und damit den Erwerb der beherrschenden Beteiligung an Xeikon abschloss, was Bencis zum größten Aktionär des Unternehmens macht. Der Gimv-XL Fonds investierte neben Bencis als Minderheitsaktionär.


Bencis ist ein  Private-Equity-Unternehmen, das in mittelständische Unternehmen in den Benelux-Ländern investiert. Gimv-XL wird von Gimv gemanagt und ist der größte Investment-Fonds für midcap-Unternehmen in Flandern. Um Wachstum und Innovation weiter voranzutreiben, wird Wim Maes erneut die Rolle als CEO von Xeikon mit sofortiger Wirkung übernehmen. Er stieß im Oktober 2009 als CEO zu Xeikon und sorgte für einen klaren strategischen Fokus und ein stabiles finanzielles Fundament.

Wim Maes meint dazu: “Ich freue mich, Xeikon wieder zu führen und den Grad der Innovation, den wir vor einigen Jahren einleiteten, zu steigern. Xeikon entwickelte sich zu einem Führer in der auf Trockentoner basierenden Produktion von Etiketten und Verpackungen, aufbauend auf der Xeikon 8000 Serie für die erfolgreiche Einführung der innovativen Trillium-Technologie, und erweiterte das Produkt-Portfolio um Prepress-Angebote, einschließlich basysPrint CtP und ThermoFlexX Plattenherstellungslösungen. Durch die Übernahme ist Xeikon perfekt in der Lage, zu wachsen und Lösungen zu bieten, die den Anforderungen unserer Kunden gerecht werden – heute und in Zukunft.”


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg