Graphische Revue
  

Goldrausch im Digitaldruck
25.06.2013

Kodak präsentierte auf der drupa 2012 einen Ausblick auf die Nexpress Gold Lösung und hat seitdem die Lösung in der Zusammenarbeit mit Betatestanwendern auf der ganzen Welt perfektioniert. Zwischenzeitlich wurde bereits eine große Anzahl von Akzidenzdruckaufträgen und Sonderprojekten mit der  Gold Dry Ink produziert, die sich als aufmerksamkeitsförderndes Merkmal erwiesen hat. Die Lösung ist nun weltweit verfügbar ist.


Goldrausch im Digitaldruck

Die Gold Lösung ist eine einzigartige Option für das fünfte Druckwerk der Nexpress, die es Anwendern ermöglicht, einen Gold-Metalliceffekt als fünfte Farbe zu drucken. Pionieranwender, die an dem Betatestprogramm teilgenommen haben, sind der Meinung, dass die Kombination von Goldeffekten mit der hervorragenden Druckqualität der Nexpress neue Möglichkeiten eröffnet, um die Wertigkeit von Digitaldruckerzeugnissen zu steigern.

„Wir konnten schon viele verschiedene Projekte mit der Gold Dry Ink produzieren und unsere Kunden haben diese neue Möglichkeit bereitwillig angenommen“, sagt Ken Dunn, Leiter Digitaldruck bei Westamerica Graphics, einem der ersten Beta-Kunden mit Sitz in Foothill Ranch, Kalifornien. „Einige unserer Kunden haben Gold zum Bestandteil ihrer markenspezifischen Farben gemacht oder setzen es bei bestimmten Projekten gezielt zur Hervorhebung ein. Von unserer Fähigkeit, Digitaldruckaufträge mit Gold zu produzieren, haben sie unmittelbar profitiert, angefangen beim wirtschaflichen Druck von Kleinauflagen und kurzen Produktionszeiten bis hin zu den Einsparungen, die sie dadurch erhalten, dass wir die Auflagen nicht zur Veredelung mit Goldfolie außer Haus verschicken müssen. Die Mailings, Urkunden und sonstigen Projekte, die wir bisher produziert haben, haben eine Anmutung, die nur wir erzeugen können … und sie sehen alle fantastisch aus!“


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg