Graphische Revue
  

Lookbook eröffnet neue Perspektiven
14.06.2013

Die angenehme Haptik und die Naturweiße von Bio Top 3 next stellen besondere Gestaltungselemente im „Lookbook“ von Mondi dar, einer stilvollen Kollektion von Kunstfotografie und Grafikdesign sowie ­ausgewählten Veredelungen in limitierter Auflage. Gemeinsam mit Say Say Say, Inc., einer Kreativagentur mit Sitz in Wien und Paris, hat man einen auf Bio Top 3 next gedruckten Kunst- und De­sign­katalog kreiert, der auch mit einem Printissimo ausgezeichnet wurde.


Lookbook eröffnet neue Perspektiven

Das Lookbook präsentiert eine raf­finierte Kollektion von Kunstfotografie und Grafik­design, geordnet nach den Themen Fashion, Techno­logie, Kunst, Luxus, Architektur, Beauty, Design und Liebe. Mit seinen Reproduktionen in Schwarzweiß, Farbe, verschiedenen Typodesigns sowie Veredelungen ist das Lookbook ein Bildkatalog, der gleichzeitig zeitlos und au courant wirkt.

Durch das Lookbook wird das Potenzial von Bio Top 3 next, Grafikdesign auf Papier zur Geltung zu bringen, greifbar und sichtbar. Die Naturweiße von Bio Top 3 next unterstreicht und verstärkt das zeitgemäße Design. Die Illustrationen werden nicht von den starken Kontrasten dominiert, die üblicherweise mit hochweißen Papieren erzielt werden. Die Bilder sprechen für sich – und das ist genau das, was wir mit dem Lookbook erreichen wollten. Einige der vertretenen Künstler verlangen seither, dass wir Bio Top 3 next für ihre Ausstellungskataloge verwenden“, sagt Jutta Wacht von Say Say Say, Inc.

Das „Lookbook“ wurde in einer limitierten Auflage von 700 Exemplaren gedruckt. Drei davon haben wir für die Leser der Graphischen Revue gesichert. Die ersten drei Mails die bei uns mit dem Betreff "Mondi Lookbook" eintreffen, erhalten kosten los eines der begehrten Lookbooks: E-Mail: knud.wassermann@chello.at


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg