Graphische Revue
  

Neue Perspektiven für die Geoindividualisierung
10.06.2013

Mit neuem Datenmaterial von OpenStreetMap (OSM) und Luftbildern der Blom Group erweitert die Locr GmbH das Spektrum an kreativen Möglichkeiten der Geoindividualisierung. Seit 2004 sammeln und vervollständigen unzählige User für das freie Projekt OSM für eine Weltkarte relevanten Daten. Als Alternative zu dem äußerst hochwertigen Kartenmaterial von Navteq greift die locr GmbH nun auch auf diese OSM-Daten zurück.


Neue Perspektiven für die Geoindividualisierung

Das hat für uns und unsere Kunden einen ganz praktischen Nutzen. Da die Informationen von den Projektteilnehmern in der ganzen Welt gesammelt werden, erweitern die OSM-Daten im wahrsten Sinn des Wortes die Grenze der individualisierten Karten von locr. Mit diesen Informationen lassen sich nämlich auch die entlegeneren Gebiete und ungewöhnliche Standorte visualisieren, die für die kommerziellen Geodatenabieter in der Regel nicht lukrativ genug sind. Insofern gewinnen wir mit den OSM-Daten einen Mehrwert für die Kommunikation“, erklärt Rolf Richter, CEO von Locr

Ganz neue Horizonte für die One-to-One-Kommunikation erschließen auch Luftbildaufnahmen. Ergänzend zu den individualisierten Karten, die in Direct Mailings oder Einladungen den Kunden ganz persönlich den besten Weg zur nächsten Filiale, zur betreuenden Agentur oder zum Veranstaltungsort weisen, wecken sie zusätzliche Aufmerksamkeit. „Die Kunden und Interessenten sehen die Unternehmen einmal aus einer sehr ungewöhnlichen, neuen Perspektive. Ein absoluter Eyecatcher sind dabei Fotos, die in einer Schrägansicht von 45° aufgenommen wurden. Sie setzen auch die jeweiligen Fassaden sehr gekonnt in Szene“, ergänzt Rolf Richter. Mit den offiziellen, hochauflösenden Luftbildern des Bundesamtes für Kartographie und Geodäsie kann locr sämtliche Regionen Deutschlands flächendeckend aus der Vogelperspektive abbilden. Für die Schrägansichten nutzen die Geoindividualisierungsexperten zusätzliches Bildmaterial der Blom Group, das für alle europäischen Städte mit mehr als 50.000 Einwohnern zur Verfügung steht.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg