Graphische Revue
  

Google gewinnt Wettbewerb für gedruckte Anzeigen
17.01.2013

Wie Spigel Online berichtet hat ausgerchnet Google, ein Unternehmen das mit Werbung im Internet Milliarden scheffelt, einen Wettbewerb für gedruckte Anzeigen gewonnen. Der Wettbewerb wurde von USA Today, der auflagenstärksten Tageszeitung in den USA, ausgerichtet. Die Jury, Werbefachleute und ein Kolumnist von USA Today, entschieden sich für ein Motiv des Internetkonzerns, der damit in der Zeitung Anzeigenplatz im Gegenwert von einer Million Dollar gewonnen hat.


Die Anzeige war im Oktober in der "New York Times" veröffentlicht worden, in Deutschland wurde eine übersetzte Version in der "Süddeutschen Zeitung" gedruckt. Zu sehen ist darin eine Zeitungsmeldung, in der es heißt, der Dalai Lama habe einen Termin nicht wahrnehmen können. Die Meldung ist nachträglich handschriftlich korrigiert, dank des Videochats von Google+ habe der Besuch eben über das Internet stattgefunden.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg