Graphische Revue
  

Bedienen Sie Ihre Rotation, wie und wo Sie wollen!
29.10.2012

Im Zentrum des Auftritts zur World Publishing Expo 2012 steht bei Manroland Web Systems das neue One Touch-Bedienkonzept für Rollendruckmaschinen. Aktuelle Touchscreen-Technologie, MobilPads und UnitPads für die Steuerung der Druckeinheiten bei Wartungsvorgängen lösen künftig die herkömmlichen Bedientastaturen und Tastenfelder ab. Damit nutzt Manroland Web Systems die erfolgreiche Technologie der mobilen Kommunikation von heute für noch mehr Effizienz bei der Druckproduktion.


Bedienen Sie Ihre Rotation, wie und wo Sie wollen!

Die Publikumsreaktionen bei ersten Vorführungen auf der drupa reichten von „Generationssprung!“ über „sinnvoll, spart Zeit und Geld“ bis “Das ist wirklich Zukunft heute!“. Die Fachleute äußerten sich beeindruckt bis begeistert. Für viele Messebesucher wird One Touch von manroland web systems das Highlight der World Publishing Expo 2012. Als erster Kunde entschied sich Athesia Druck in Bozen für die neue Technik. „Unsere Colorman XXL autoprint soll auch mit der neuesten Bedientechnologie ausgestattet sein. Was wir in Düsseldorf auf der drupa sahen hat uns überzeugt und begeistert“, erläutert Athesia-Produktionsleiter Sigmund Pernter die Entscheidung für das One Touch-Konzept.

Vom Drucker zum Prozessmanager
One Touch ist die Bedienphilosophie der Druckergeneration Web 2.0: Alle relevanten Informationen auf einen Blick erfassen und per Fingertipp intuitiv agieren. An jedem Ort. Zu jeder Zeit. An diesem Anspruch darf sich heute auch das Bediensystem einer Druckanlage messen lassen. Die One Touch-Strategie vom Drucker als Produktionsmanager hat Manroland bereits 2008 formuliert. Die Entwicklungslinie begann mit der Automatisierung von Fortdruck, Umrüsten und Produktionsplanung, ergänzt von Modulen wie APL logistics und den Inline Control-Systemen für die Qualitäts- und Produktionssteuerung im geschlossenen Regelkreis. Mit dem neuen, einheitlichen Bediensystem für Zeitungsdrucksysteme und Heatset-Rollenoffsetanlagen ist die Vision jetzt Realität. In diesem Konzept ist der Drucker Prozessmanager und Überwacher der Produktion. Damit setzt der Marktführer im Rollenoffset erneut den Benchmark für die grafische Industrie.

Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg