Graphische Revue
  

Chromos bleibt Ryobi treu
15.10.2012

Im vergangenen Monat teilte Illies & Co. Hamburg mit, sich zum Ende diesen Jahres aus dem Vertrieb grafischer Produkte zurückzuziehen. Gemeint sei damit sowohl die Tätigkeit als Ryobi-Generalimporteur für Deutschland und weitere europäische Länder als auch der Betrieb des europäischen Ersatzteil- und Democenters, hiess es in der Fachpresse. Die Formulierung "weitere europäische Länder" führte in der Schweiz und Österreich zur Verunsicherung der Kunden. Was der Vertriebspartner für die beiden Länder, die Chromos AG, jetzt richtig stellen möchte.


Die Chromos AG ist direkt für die japanische Ryobi Ltd. als Vertriebspartner vollumfänglich und autonom für die Märkte Schweiz und Österreich verantwortlich. In dieser Funktion bezieht Chromos Maschinen und Ersatzteile direkt von Ryobi und erbringt auch die Serviceleistungen direkt durch die eigene Serviceorganisation imsag. Daher hat der bevorstehende Ausstieg von Illies keinen Einfluss auf die Verfügbarkeit von Ryobi-Druckmaschinen und die entsprechenden Serviceleistungen in der Schweiz und Österreich.

Daniel Broglie, CEO Chromos AG, kommentiert: «Als Schweizer Familienunternehmen  sehen wir uns verpflichtet, unseren Kunden ein zukunfts- und lösungsorientierter Partner zu sein. Das zeigt sich unter anderem darin, dass wir mit Ryobi und allen anderen Lieferanten-Partnern direkt verbunden sind und somit für unsere Kunden unabhängig von Drittfirmen oder Handelsorganisationen anderer Länder agieren können.»


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg