Graphische Revue
  

Installation der ersten Colorman e:line
läuft auf Hochtouren
10.10.2012

Da kommt schon der nächste LKW: täglich klopften sie im September an die Pforten des Allgäuer Zeitungsverlags und bringen Druckeinheiten und weitere Komponenten der neuen Colorman e:line. Die Weltpremiere der Installation und Inbetriebnahme der Colorman e:line schreitet planmäßig voran, Anfang 2013 steht der Produktionsstart an.


Installation der ersten Colorman e:line <br />
läuft auf Hochtouren

Für den Geschäftsführer des Allgäuer Zeitungsverlags, Markus Brehm, verkörpert die Rotation die sich bietenden unternehmerischen Möglichkeiten. Profiteure der wegweisenden Technologie sind Kunden, Leser sowie Mitarbeiter und damit das gesamte Unternehmen. Denn Brehm kennt nur eine Richtung und die heißt „vorwärts“. Das beinhaltet und bewahrt den Anspruch des Allgäuer Zeitungsverlags, „Qualität ist Zukunft“. „Qualität in allen Belangen: der Technologie, der Redaktion, des Arbeitsplatzes, der Mitarbeiter sowie der Kunden- und Leserbetreuung“, führt Brehm aus. 

In Kempten ist die Colorman e:line mit vier Drucktürmen im Gummi-Gummi-System, vier Rollenwechslern und zwei Falzwerken ausgestattet. Bei einer Bahnbreite von 1.400 mm und einem Zylinderumfang von 1.020 mm wird die Maschine mit bis zu 45.000 Zylinderumdrehungen in der Stunde Allgäuer Zeitung im Rheinischen Format produzieren. Tagsüber kommen Anzeigenblätter und Lohndruckaufträge hinzu. 90.000 Zeitungsausgaben pro Stunde bei einer Druckgeschwindigkeit von 12,75 m/s können so gedruckt werden. Die e:line-Ausstattung ermöglicht die schrittweise, modulare Auf- und Nachrüstbarkeit der Rotation. Qualitäts-, Geschwindigkeits- und Commercialpakete stehen zur Auswahl. Alle autoprint-Module, etwa für die Plattenlogistik, Auftragswechsel oder Prozessregelung, können je nach Bedarf zusammengestellt oder nachgerüstet werden.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg