Graphische Revue
  

Neue Rotation geht in Müllendorf in Betrieb
11.09.2012

Die Leykam Let's Print hat Anfang September am Standort Müllendorf einen neue 48-Seiten-Rotation mit einem Investitionsvolumen von 10 Millionen Euro in Betrieb genommen. Mit einer Druckgeschwindigkeit von 70.000 Abschnitten pro Stunde soll dies nach Angaben des Unternehmens die produktivste Rotation in Österreich sein.


Neue Rotation geht in Müllendorf in Betrieb

Vorstandsvorsitzender Michael Steinwidder freut sich über die Installation: „Die Zusammenarbeit mit Manroland hat auch diesmal wieder ausgezeichnet funktioniert. Die Inbetriebnahme der 48-Seiten Lithoman-Maschine unterstreicht einmal mehr die Führerschaft im Hinblick auf Technologie und Produktivität der Leykam Let’s Print Gruppe in Mittel- und Osteuropa.“Das Unternehmen mit seinem Hauptsitz in Graz versteht sich als europäischer Dienstleistungskonzern und mit den Produktgruppen Prospekte, Zeitschriften und Magazine sowie Kataloge spezialisiert sich die Unternehmensgruppe vor allem auf die Branchen Verlage und Handel.

„Der variantenreiche Maschinenpark ermöglicht es, nahezu jeden Produktwunsch effizient und in hervorragender Qualität zu erfüllen. Dieser Maschinenpark alleine reicht aber nicht aus, um die Wünsche unserer Kunden bestmöglich zu erfüllen - oberstes Leitmotiv für jeden der über 800 Mitarbeiter ist daher unter stetiger Beachtung der ökologischen Verantwortung das Erforschen sowie das Umsetzen von Anforderungen der Kundenwünsche“, so Steinwidder. Der Konzern erwirtschaftet jährlich einen Umsatz von etwa 275 Millionen Euro.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg