Graphische Revue
  

Mathias Bäuerle auf Investorensuche
30.07.2012

Der kürzlich in Insolvenz geratene Hersteller von Kuvertier- und Falzmaschinen sucht einen neuen Investor. Grund für den Insolvenzantrag war nicht zuletzt der in den letzten Monaten schleppende Auftragseingang. Vor der drupa waren die Kunden mit der Platzierung von Neuaufträgen zurückhaltend. Schon während und auch nach der Messe hatte sich der Auftragseingang bereits wieder stabilisiert. Dementsprechend stehen die Vorzeichen für eine Fortführung und erfolgreiche Sanierung des Unternehmens gut.


Mathias Bäuerle auf Investorensuche

Der Geschäftsbetrieb der Mathias Bäuerle GmbH wird unter Aufsicht des vorläufigen Insolvenzverwalters in vollem Umfang fortgeführt. Die Suche nach einem geeigneten Investor wurde aufgenommen. Erste Gespräche mit Interessenten werden bereits geführt. Das Schwarzwälder Traditionsunternehmen ist ein weltweit führender Hersteller von Maschinen für die Druckweiterverarbeitung und kann mittlerweile auf eine fast 150 jährige Firmenhistorie zurückblicken.

Die Kernkompetenzen sind heute auf automatisierte Kuvertier- und Falzmaschinen sowie Mailinganlagen ausgerichtet. Das Unternehmen beliefert unter anderem zahlreiche namhafte Kunden aus der Banken- und Versicherungsbranche. Durch verschiedene richtungsweisende Erfindungen und Patente hat das Unternehmen die Automatisierung im Bereich der Druckweiterverarbeitung entscheidend gestaltet und geprägt und gilt deshalb als Pionier auf diesem Gebiet.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg