Graphische Revue
  

Xeikon verspricht mehr
Produktivität im Etikettendruck
24.05.2012

Xeikon hat auf der drupa 2012 unter der Bezeichnung Xeikon 3030Plus das fünfte Modell seiner digitalen Etikettendruckmaschinenserie vorgestellt. Diese Schmalbahn-Druckmaschine zeichnet sich durch eine Spitzengeschwindigkeit von 15m/min aus und bietet nach Angaben von Xeikon in der Leistungsklasse eine um 50 Prozent höhere Produktivität.


„Die Xeikon 3030Plus ist eine attraktive Einstiegslösung für Etikettendruckereien, die in den hochwertigen digitalen Etikettendruck vordringen möchten, und bietet darüber hinaus noch eine höhere Geschwindigkeit“, sagt Filip Weymans, Director Segment Marketing and Business Development, Labels and Packaging bei Xeikon. „Sie ist eine Lösung für Kunden, die eine Druckmaschine mit einer Bahnbreite von nur 330 mm benötigen, aber die höhere Geschwindigkeit nutzen möchten, um ihre Produktivität zu steigern.“

Im Zeitraum von 2010 bis 2011 hat Xeikon seinen Anteil an digitalen tonerbasierten Etikettendruckmaschinen verdoppeln können und eigenen Angaben zufolge in den vergangenen vier Jahren bei den Druckvolumen eine jährliche Wachstumsrate von 40 Prozent verzeichnet.

Wie die anderen Maschinen der Modellreihe Xeikon 3000 nutzt auch die Xeikon 3030Plus eine Bebilderungstechnologie mit LED-Matrix, die eine echte 1.200 dpi Auflösung bei 4 Bit Farbtiefe kombiniert. Dank der einzigartigen Rotationstechnologie von Xeikon in Verbindung mit praktisch unbegrenzten variablen Rapportlängen ist die Druckgeschwindigkeit auch nicht von der Etikettengröße oder der Anzahl der Farben abhängig. Die Xeikon 3030Plus druckt auf einer unvergleichlichen Vielfalt von Substraten, darunter auf verschiedenen selbstklebenden Materialien, wie koextrudierte Folien, BOPP, PVC und PET, Karton, Papier mit einem Gewicht von 40 bis 350 g/m2 sowie transparente und blickdichte PET-Folien.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg