Graphische Revue
  

Fujifilm kommt jetzt auch mit einer
Inkjet-Endlosdruckmaschine auf den Markt
20.04.2012

Fujifilm wird auf der drupa 2012 die Technologiestudie einer digitale Inkjet-Rollendruckmaschine präsentieren. Das System ist nach der Aussage des Herstellers einzigartig, denn es ermöglicht beidseitiges Drucken in einem Druckturm, was zu einer maximalen Druckgeschwindigkeit von 127 m pro Minute und einer sehr kompakten Stellfläche führt.


Fujifilm kommt jetzt auch mit einer<br />
Inkjet-Endlosdruckmaschine auf den Markt

Die Maschine nutzt Fujifilms Vividia-Tinte, die auf eine solie Bildqualität hin optimiert wurde. Auch auf dünnen Papieren sollen hochwertige Drucke möglich sein. Die Auswahl an Farben umfasst sowohl Pigment- als auch wasserbasierende Tinten. Aus der Sicht von Fujifil gibt zwei große Vorteile von digitalen Inkjet-Druckmaschinen im Vergleich zum konventionellen Rollenoffsetdruck. Bei herkömmlichen Rollenoffsetmaschinen werden die Druckformate durch die Größe des Plattenzylinders begrenzt. Bei digitalen Rotationsmaschinen bieten dem Anwender mehr Flexibilität bei der Abschnittslänge des Papiers. So können sie eine Vielzahl unterschiedlichster Aufträge verarbeiten.  

Der zweite Vorteil der digitalen Druckmaschinen ist ihre Fähigkeit, kleine Auflagen wirtschaftlicher zu drucken und mit variablen Daten umzugehen. So eröffnen digitale Rollendruckmaschinen durch die Kombination der Fertigung von kleinen Auflagen mit variablen Daten neue Möglichkeiten für eine wachsende Zahl von Anwendungen mit diesen besonderen Merkmalen.

 

 


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg