Graphische Revue
  

Xerox Austria sieht sich auf der Überholspur
05.04.2012

Xerox Austria unterstreicht nach eigenen Angaben erneut seine Marktführerschaft. Im Bereich des hochvolumigen Digitaldrucks* verteidigt das Unternehmen laut Infosource am Digitaldruckmarkt den Spitzenplatz im österreichweiten Ranking für 2011. In einem rasant wachsenden Gesamtmarkt mit einer Steigerung von knapp über 50 Prozent im letzten Jahr konnte Xerox seinen Marktanteil sogar noch weiter ausbauen.


"Gerade mit unseren Digitaldruckgeräten für den professionellen Druckanbieter schaffen wir es immer wieder, individuelle Lösungen, speziell auch für die graphische Industrie, zu finden“, erläutert Sandra Kolleth, stv. General Manager Xerox Austria. Von der Auftragsübermittlung bis zur Endverarbeitung: Mit vollautomatisierten und adaptierbaren Lösungen für den Workflow verhilft Xerox zu mehr Effizienz auf ganzer Linie. Neue Installationen im graphischen Gewerbe, bei öffentlichen Organisationen wie auch Unternehmen aus Industrie und Handel, trugen zu dem großen Erfolg 2011 bei. Kunden wie REWE Group, Happy Foto oder die Wirtschaftskammer NOE vertrauen auf die Leistungen von Xerox Austria. „Besonders die Zufriedenheit der Kunden mit Systemen der Color Press, iGen und Nuvera Familie in Kombination mit den ausgereiften Workflow-Lösungen der FreeFlow Suite haben zu diesem Ergebnis wesentlich beigetragen.


Marktführer in den Segmenten Farbproduktionsdruck mit Systemen schneller als 70 Seiten pro Minute und Monochrome-Produktionsdrucksystemen ab 100 Seiten pro Minute (laut InfoSource Marktzahlen für 2011)

 


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg