Graphische Revue
  

INKA-Awards für exzellente B2B-Kataloge verliehen
15.03.2012

Am Abend des 14. März 2012 wurden in Lindau am Bodensee die "INKAs 2011" für die besten Papier- und Online-Kataloge im deutschsprachigen B-to-B-Marketing verliehen. Der Preis für den besten Online-Shop ging dieses Mal an die Theben AG aus dem schwäbischen Haigerloch. Die Plätze zwei und drei belegen die Fuchs-Movesa AG und der Online-Shop der Conrad Electronic SE. In der Kategorie "Print" wartete die Jury mit einer Überraschung auf. Erstmals gab es in dieser Kategorie keinen Award für den Gesamtsieg.


Dazu Jurysprecher Jean-Claude Parent, Geschäftsführer von Schindler, Parent & Cie.: "Wir stellten in diesem Bereich - bei aller Perfektion in der Ausführung - eine gewisse Stagnation fest." Platz zwei teilen sich die österreichischen Unternehmen Haberkorn Ulmer GmbH und Julius Blum GmbH. Platz drei hat die Leitz GmbH & Co. KG erobert. Den Sonderpreis in der Kategorie "Medienübergreifender Katalog" durfte die Endress+Hauser Messtechnik GmbH+Co. KG in Empfang nehmen.

Ähnlich wie in den Vorjahren wurden knapp einhundert Kataloge eingereicht. "INKA - Der Wettbewerb" zeichnet in einem Turnus von zwei Jahren Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz für herausragende Print-Kataloge und Online-Shops im B-to-B aus. In einem mehrstufigen Verfahren werden bei "INKA - Der Wettbewerb" die eingereichten Kataloge bewertet.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg