Graphische Revue
  

drupa 2012: erstmals eTickets erhältlich
31.12.2011

Die Tickets für die drupa 2012 (3. bis 16. Mai 2012) sind ab dem 25. Januar online auf www.drupa.de erhältlich. Erstmals werden die Karten als eTicket angeboten – was den Besuchern gleich doppelten Nutzen bietet: Geld- und Zeitersparnis. Die Besucher können ihr Ticket online kaufen, es am eigenen Drucker ausdrucken und dann mit Bus und Bahn kostenlos zur Messe fahren. Außerdem ist das eTicket deutlich preiswerter als das vor Ort gekaufte.


Die Tageskarte kostet online 40 Euro, an den Tageskassen in Düsseldorf liegt der Preis bei 65 Euro. Das Vier-Tages-Ticket kostet im Internet 129 Euro, im Vergleich zu 220 Euro beim Kauf vor Ort. Und auch der ermäßigte Eintritt für Studenten und Auszubildende ist übers Internet preiswerter: 15 Euro anstelle von 25 Euro. Geöffnet ist die drupa täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr (an den Wochenenden bis 17.00 Uhr). Alle drupa-Tickets beinhalten die kostenlose Fahrt zur Messe und zurück mit Bussen, Bahnen und Zügen innerhalb des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr (VRR) und Rhein-Sieg (VRS) (2. Klasse, nur zuschlagfreie Züge). Mehr Informationen zum Streckennetz unter www.vrr.de und www.vrs-info.de.

Wer noch auf der Suche nach einer Unterkunft in Düsseldorf oder der Region ist, wird bei der DMT fündig. Über folgende Internetseite lassen sich zahlreiche Hotel-Angebote der unterschiedlichsten Kategorien oder Unterkünfte in Privatquartieren finden: http://business.duesseldorf-tourismus.de/messe/drupa/.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg