Graphische Revue
  

Ein starkes Team
23.08.2010

EFI gab kürzlich bekannt, dass die Fiery-Plattform der nächsten Generation nun auch das Drucksystem iGen4 von Xerox ansteuert. Die neueste Fiery/iGen-Kombination ermöglicht Druckdienstleistern konstante Höchstleistungen – mit einer bestechenden Bild- und Farbqualität, branchenführenden Workflow-Tools und einer verblüffenden Produktivität.


Der EX Print Server für das iGen4 folgt der Fiery-Technologie für die Farbdrucksysteme 800 und 1000 von Xerox, deren Einstand erst kürzlich für Aufsehen sorgte. Auch er beruht auf der neuen Plattform Fiery System 9 R2, deren RIP-Geschwindigkeit gegenüber der Vorgängerversion noch einmal um 35 Prozent zugelegt hat.Im Verbund mit dem iGen4 entsteht eine der produktivsten, qualitativ überzeugendsten digitalen Farbdrucklösungen mit Einzelblattzufuhr auf dem Markt. Ideale Einsatzgebiete sind anspruchsvolle Marketingmaterialien, Direktwerbung, Druck mit variablen Daten und Fotoprodukte.
 
Die neue Funktion "Fiery Image Enhance" optimiert die Ausgabequalität digitaler Bilder durch automatische Korrekturen an jedem einzelnen Bild. Der automatisierte Workflow reduziert den Zeitaufwand in der Druckvorstufe. Unter Vermeidung manueller Arbeitsschritte der Bildbearbeitung und Dateiverwaltung entstehen Bilder in Spitzenqualität. Teil der Lösung ist auch die neueste Version der Fiery Color Profiler Suite, die Anwendern auf jeder Stufe des Druckworkflows die Kontrolle über die Farbqualität sichert. Die Integration der Profilerstellung mit der Fiery Command WorkStation 5 und dem iGen4 reduziert den Zeitaufwand für die Optimierung der Farbqualität bei geringerem Fehlerrisiko. In Produktionsumgebungen können die Farben mehrerer Drucksysteme mühelos abgeglichen werden.
 
Ein weiteres Plus des Fiery System 9 R2 ist die umfassende Unterstützung für die Adobe PDF Print Engine 2 (APPE). Zusätzlich zum herkömmlichen PostScript-Interpreter haben Anwender damit die Wahl eines durchgängigen PDF-Workflows. APPE beeindruckt mit integrierten PDF-Abläufen für anspruchsvolle Grafiken und variable Daten, die sich durch Zuverlässigkeit und verlässliche Ergebnisse auszeichnen.
 
Die offene, standardkonforme Fiery-Plattform fügt sich nahtlos in die Xerox FreeFlow Digital Workflow Collection ein. Dies erleichtert die Integration mit den Abläufen der Druckvorstufe und Produktion, wobei zusätzliche Automatisierungsfunktionen weitere Produktivitätsgewinne versprechen. Weitere Informationen unter: www.efi.com


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg