Graphische Revue
  

WoodWing und Enfocus wollen
Medienproduktion weiter straffen
23.05.2011

WoodWing hat heute eine Kooperation mit Enfocus bekanntgegeben. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wird Enfocus Authorized Technology Partner von WoodWing, gleichzeitig tritt WoodWing als „Application Partner“ der Enfocus Crossroads Community bei. Zusammen realisieren die beiden Unternehmen die Integration zwischen WoodWing Enterprise 7 und Enfocus Switch und ermöglichen damit Publishern aller Art und Größe die Automatisierung und Straffung der Prozesse in der Medienproduktion.


WoodWing und Enfocus wollen<br />
Medienproduktion weiter straffen

Switch wird in drei Varianten mit unterschiedlichem Funktionsumfang angeboten. Allen gemeinsam ist eine komfortable Oberfläche, über welche die Nutzer ihre Workflows automatisieren und kontrollieren können. Neben anderen Optionen automatisiert die Applikation den Empfang, die Sortierung und die Weitergabe von Dateien. Je nach verwendeter Version kann Switch weitreichend mit anderen Applikationen integriert werden, um PDFs automatisch zu generieren, im Rahmen des Preflights PDFs und Bilder zu überprüfen, Farbkorrekturen auszuführen, Seiten zu montieren und zu proofen und vieles mehr. Im Jahre 2007 wurde die Enfocus Crossroads Community gegründet. Sie verbindet Benutzer sowie Application- und Integrator-Partner und bietet umfassendes Know-how, Informationen und Demoversionen der Applikationen von Crossroads-Partnern, um Kunden in der Medien- und Druckbranche die Automation mit Enfocus Switch nahezubringen.

„WoodWing ist ein führender Anbieter von Software-Lösungen für die Bereiche Medien und Kommunikation. Mit der Integration von WoodWing Enterprise mit Switch können Verlage und Agenturen einen großen Schritt hin zu einer nahezu vollständigen Automatisierung ihrer Prozesse machen“, sagt Fabian Prudhomme, Vice President von Enfocus. Prudhomme fährt fort: „Switch automatisiert die Übergabe von Mediendateien an WoodWing Enterprise und unterstützt die Verarbeitung der endgültigen Inhalte von Enterprise auf dem Weg zur Ausgabe über eine Vielzahl von Publikationskanälen. Damit können sich Publisher noch mehr auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren."

Umfassende Integration für höheren Automatisierungsgrad
Mit der vertieften Integration von WoodWing Enterprise mit Enfocus Switch können Publisher ihre Prozesse in der Medienproduktion wie den Empfang, die Sortierung, Aufbereitung und Weiterleitung von Mediendateien noch umfassender automatisieren. Die verarbeiteten Dateien können zusammen mit Metadaten wie Titel, Kategorie, Ausgabe und Status automatisch an Enterprise übergeben werden.

Mit Enfocus Switch können Mediendateien den Anforderungen der jeweiligen Prozesse entsprechend verarbeitet werden. Beispielsweise kann ein Bild in hoher Auflösung im CMYK-Farbmodus von Enterprise heruntergeladen und seine Größe der verfügbaren Auflösung angepasst werden. Anschließend wird es in ein RGB-Bild umgewandelt und als neue Datei wieder an Enterprise übergeben.

Switch bietet Publishern einen visuellen, zeit- und kostensparenden Weg, Workflows zu definieren und die Abläufe täglich zu kontrollieren. Die Workflows können über Scripting weiter optimiert werden – so können Änderungen an Metadaten ausgeführt oder Dateien umfassend bearbeitet werden.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg