Graphische Revue
  

EFI Rastek sichert sich einen Angel Award
10.01.2011

Auch bei den diesjährigen Angel Awards, deren Gewinner unlängst bekannt gegeben wurden, ist EFI wieder vertreten - mit dem Rastek T1000, einem echten Flachbettdrucker für das Großformat. Als Ergänzung zu den EFI VUTEk-Druckern – für die Herstellung von Displays und großformatigen Werbeträgern – bedient die hochzuverlässige Produktfamilie EFI Rastek speziell das untere und mittlere Preissegment.


Bei der Displayherstellung in Fotoqualität brilliert sie ebenso wie bei den verschiedensten industriellen Präzisionsanwendungen.Mit den Angel Awards prämiert das britische Fachmagazin Image Reports jährlich die zehn bedeutendsten Innovationen im Großformatdruck. Bereits 2009 konnte EFI die Juroren überzeugen - mit dem VUTEK GS5000r und der Anwendung PrintSmith Sign.

Der im Oktober 2010 eingeführte EFI Rastek T1000 in CMYK + Weiß bietet verschiedene Druckmodi hin zu bestechender Qualität. Die eigens rezeptierten Tinten haften perfekt an vielfältigen flexiblen und starren Substraten - ob Papier, selbstklebender Folie auf PVC- oder Polyesterbasis, Acryl-, Aluminiumverbund- oder Polystyrolplatten, Karton oder Wellpappe, Glas oder Holz. Das gesamte Materialspektrum lässt sich direkt bedrucken.

Der ortsfeste Vakuumtisch mit drei Vakuumzonen und die robuste, verfahrbare Druckbrücke gewährleisten Passergenauigkeit über die gesamte Auflagefläche von 1,32 x 2,5 m.Die verschiedensten, auch problematischeren, Substrate bis zu einem Gewicht von 181,44 kg finden gleichmäßigen Halt. Abrieb des Druckbilds - bei Unebenheiten aufgrund ungenügender Saugleistung an der Tagesordnung - ist nicht zu befürchten.

Unkomplizierte Einrichtung, Präzision und Vielseitigkeit sind Qualitäten des Rastek T1000, die bei den Juroren besonderen Eindruck machten.Zu überzeugen wusste auch der 3-Zonen-Vakuumtisch mit erhöhter Saugleistung, der die effiziente Arbeit mit einzelnen vollformatigen oder mehreren kleineren Bogen erleichtert - ein besonderes Plus im hart umkämpften Einstiegssegment für UV-härtende Flachbettdrucker.Die regelbaren UV-Quecksilberdampflampen mit jeweils zwei Shuttern gewährleisten eine effiziente Aushärtung auf allen nur denkbaren Materialien und Oberflächen.


Die Spitzengeschwindigkeit des Rastek T1000 liegt bei 44,5 m2/h. Je nach gewünschter Produktivität stehen unterschiedliche Betriebsmodi zur Wahl:Bei 600 x 300 und 600 x 600 dpi wird in vier Graustufen gedruckt, bei 1200 x 900 dpi bringt der Binärmodus Effizienz und Qualität in Einklang.Weiße Tinte lässt sich bei unvermindertem Durchsatz zum Überdrucken, zum Unterdrucken oder als Spotfarbe einsetzen.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg