Graphische Revue
  

Maschinelle Beilagenverarbeitung
15.09.2017

Seit der Drupa 2016 hat die Schweizer Ferag erfolgreich ihre neue Technologie für die Bildung von Werbeprospekt-Paketen im Markt etabliert. Die EasySert- und One2Out-Systeme werden auch im Mittelpunkt des Auftritts bei der WAN-Ifra World Publishing Expo stehen, die vom 10. bis 12. Oktober 2017 in Berlin stattfindet.


Maschinelle Beilagenverarbeitung

Mit der One2Out-Technik zeigt Ferag, wie sich komplexe Anforderungen beim Verarbeiten und Einstecken von Beilagen und Werbeprospekten mit größtmöglicher Flexibilität bewältigen lassen. Die modular aufgebaute Anlage besitzt zwei Stränge, die durch ein Loop miteinander verbunden sind. Je nach Bedarf lassen sich so entweder eine „große“ Produktion mit bis zu 41 Beilagen oder zwei „kleine“ Parallelprozesse mit bis zu je 21 Beilagen fahren – und zwar jeweils mit dem gleichen Bediener-Team. Maximal verarbeitet One2Out 40 000 Exemplare pro Stunde. Um Kosten zu sparen, wird jeweils einer der Prospekte im JacketFix-Modul als Umschlag eingesetzt.

Eines der ersten Unternehmen, welches das Potenzial von One2out realisiert hat, ist die afd Direktwerbung mit Sitz in Weinheim (Deutschland), eine Tochtergesellschaft der Dr. Haas Mediengruppe sowie der Egro Direktwerbung. 480.000 Sets mit etwa vier Millionen Prospekten werden hier Woche für Woche entsprechend der jeweiligen Verteilzonen kommissioniert, konfektioniert und an die Zusteller geliefert. afd-Geschäftsführer Christian Schäfer, der dank Ferag-Technik den Einstieg in die maschinelle Beilagenverarbeitung vornehmen konnte, zeigt sich sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Wie die Produktion am effizientesten abläuft, das ermittelt bei afd die Ferag-Software Optimizer. Neben der Effizienz in der Produktion lobt Christian Schäfer vor allem die sehr hohe Qualität der ausgegebenen Sets.

Datenmanagement für das Individualisieren der Druckprodukte
Komplexe Weiterverarbeitungsprojekte basieren auf entsprechenden Datenmengen. Mit dem "Navigator" verfügt Ferag über ein Visualisierungs-und Steuerungsprogramm für Prozesse aller Art. Das Spektrum reicht von der Druckweiterverarbeitung über das digitale Dokumenten-Management bis zu Materialfluss und Logistik. Per Navigator lassen sich mit Hilfe von Tracking und gezieltem Daten-Management sich selbst kleinste Details am Bildschirm verfolgen. So lässt sich beispielsweise beim EasySert das Einstecken und Sammeln für jede Region, jede Ortschaft, jede Straße und sogar jeden Haushalt genau beobachten und überwachen. Ohne solche Möglichkeiten würden Konzepte wie das Personalisieren überhaupt nicht funktionieren. Anlagen wie EasySert oder One2Out sind von vornherein mit der intuitiv zu bedienenden Software ausgestattet. Anwendern, die immer die beste Produktionsstrategie fahren wollen, empfiehlt Ferag zudem den "Optimizer" als Add-on.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg