Graphische Revue
  

VR-Verstärkung für die Creative Cloud
23.06.2017

Adobe hat die SkyBox-Technologie von Mettle, einem Entwickler von Software für 360°- und Virtual Reality (VR)-Software, erworben. Mit dieser Akquisition bietet Adobe künftig allen Kreativen, globalen Marken sowie Unternehmen aus dem Medien- und Entertainmentsektor integrierte End-to-End-Workflows für die einfache und effiziente Produktion und Bearbeitung von 360° Videos und VR-Content.


VR-Verstärkung für die Creative Cloud

Das SkyBox-Toolset wurde exklusiv für die Post-Production in Adobe Premiere Pro CC und Adobe After Effects CCentwickelt und komplettiert die aktuelle Produktionstechnologie der Adobe Creative Cloud für 360° und VR. Adobe wird das SkyBox-Plugin standardmäßig in zukünftige Versionen von Adobe Premiere Pro und Adobe After Effects integrieren.

„Wir sind der Meinung, dass die Erstellung von VR-Content für die Entwickler so einfach wie möglich gemacht werden sollte. Durch den Kauf der SkyBox-Technologie von Mettle können wir der Film- und Video-Community eine nahtlos integrierte Lösung für ihre VR-Bearbeitung und -Effekte bieten“, erklärt Steven Warner, Vice President Digital Video und Audio bei Adobe. „Die Bearbeitung von VR- und 360°-Projekten erfordert eine spezielle Technologie und ist damit ein kritischer Investitionsbereich für Adobe.“

 


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg