Graphische Revue
  

Cimpress steigt mit der Übernahme
von National Pen ins Werbemittelgeschäft ein
12.12.2016

Cimpress wird für die Akquisition des Schreibgeräteherstellers National Pen annähernd 218 Millionen US-Dollar auf den Tisch legen. National Pen ist ein führender Hersteller und Vermarkter von kundenspezifischen Schreibgeräten für kleine und mittlere Unternehmen.


Mit der Übernahme wird Cimpress, seine bestehende Plattform für weitere individuelle Massenfertigung verfügbar machen und für Kunden weltweit wettbewerbsfähige Supply-Chain-Kapazitäten aufbauen. National Pen hat enorme Kapazitäten und Fähigkeiten in der individualisierten Massenfertigung von Schreibgeräten. "Die Möglichkeit eine hohe Anzahl an niedrigen Mindestbestellmengen zu bewältigen erfüllt dabei eine entscheidende Anforderung von kleinen und mittleren Unternehmen“, erklärt Robert Keane, Präsident und Chief Executive Officer (CEO) von Cimpress.

„National Pen ist deutlich führend in einem der Kernbereiche des Werbeartikelsegments. Durch die Kombination von Potenzial und Expertise unserer beiden Unternehmen sind wir davon überzeugt, dass wir die geschäftliche Entwicklung von National Pen weiter fördern und unser bestehendes Portfolio an Werbeartikeln und Geschenken signifikant erweitern können.“

Auch als Teil von Cimpress wird National Pen weiter wie bisher am Markt, mit seinem primären Vertriebskanal, einer Kombination aus Direktmailing und Tele Sales, agieren. Zusätzlich erwartet Cimpress, National Pens neu entwickelte E-Commerce-Präsenz zu unterstützen und weiter auszubauen, sowie die Produktpalette von National Pen bei Vistaprint und den übrigen Upload & Print-E-Commerce Marken einzuführen.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg