Graphische Revue
  

9350 Quadratmeter Wellpappe
in der Stunde digital bedrucken
25.05.2016

Durst stellt auf der Drupa 2016 in Halle 6, D40 sein neues Segment Corrugated Packaging & Display Printing vor und präsentiert Single-Pass und Multi-Pass Drucksysteme für Wellpappenhersteller und Konverter. Highlight ist dabei der neue Rho 130 SPC, der mit einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 9350 m2/h die notwendige industrielle Produktivität bietet, um den Verpackungssektor in Richtung digital zu transformieren.


9350 Quadratmeter Wellpappe<br />
in der Stunde digital bedrucken

Neben der wirtschaftlicheren Produktion von Regal- und Verkaufsverpackungen in kleinen und mittleren Auflagen, ermöglicht der Rho 130 SPC auch Bemusterungen, Individualisierungen. Mit der Entwicklung eines kennzeichnungsfreien Tintensystems auf Basis der Durst Water Technology, bedient Durst außerdem die künftigen Richtlinien an nachhaltige Verpackungs-Produkte im Lebensmittel-Einzelhandel.

Der Rho 130 SPC basiert auf der neuesten Generation von Single-Pass Drucksystemen, die Durst u.a. bereits im Segment Label Printing mit dem Tau 330 einsetzt. Allein dieses Single-Pass UV Inkjet Label-Drucksystem wurde innerhalb eines Jahres bei 60 Kunden installiert.

„Auf der Drupa 2016 Agenda steht „Digital“ an erster Stelle und wir sind hocherfreut, unser neues Segment für die Verpackungsindustrie vorstellen zu dürfen“, sagt Christoph Gamper, CEO der Durst Phototechnik AG. „Allein der Rho 130 SPC mit seiner immensen Druckgeschwindigkeit wird die Messebesucher beeindrucken. Wir werden zudem unsere verschiedenen Portfolios zeigen,  Workflow-Systeme vorstellen und als Spezialist für industrielle Inkjet-Anwendungen, ein neues Kapitel in der Digitalisierung von Druckprozessen aufschlagen.“


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg