Graphische Revue
  

Obility geht neu an den Start
05.04.2016

April 2016 übernahm das Software-Haus M/S VisuCom GmbH in Koblenz die Handelsvertretung Obility, die bis dato die von M/S VisuCom entwickelte E-Business Print-Lösung Obility exklusiv im deutschsprachigen Raum vertrieben hat. Geschäftsführende Gesellschafter des Unternehmens mit 30 Mitarbeitern sind die bisherigen M/S VisuCom-Geschäftsführer Werner Jung und Jens Pötz sowie Frank Siegel, bislang Geschäftsführender Gesellschafter des Obility-Vertriebsunternehmens.


Nach der Übernahme wird M/S VisuCom zur ›neuen‹ Obility GmbH umfirmieren.
Die Neuorganisation soll der Stärkung der Marktposition und als Basis für weiteres Wachstum des Unternehmens dienen. Insbesondere im E-Business Print zählt Obility in D/A/CH zu den marktführenden Lösungen.

"Mit der Übernahme und dem neuen Obility-Unternehmen geben wir ein klares Signal in den Markt. Angesichts der Dynamik in den Märkten suchen unsere Kunden bei ihren Investitionsentscheidungen mehr denn je langfristige Sicherheit und Verlässlichkeit. Indem wir unsere unternehmerische Entwicklung jetzt unter einem Dach mit dem Namen Obility verbinden, geben wir bisherigen und neuen Kunden diese Sicherheit und Verlässlichkeit", kommentiert Jung die Neugründung. Es liege auf der Hand, dass die neue Struktur des Unternehmens in allen Prozessen die Effizienz erhöhe und Entscheidungen erleichtere.

Die bevorstehende drupa bietet für Obility die erste Gelegenheit, sich in neuer Struktur zu präsentieren. Hier stellt das Unternehmen im drupa innovation parc in Halle 7 (Stand D08) unter dem Motto ›Obility. More Time. More Business.‹ sein neues Release 50 mit einer Reihe von Innovationen vor, mit denen sich die Effizienz webbasierter Geschäftsprozesse rund um das Medium Print signifikant weiter steigern lässt. Zudem basiert Obility jetzt auf einem neuen modularen 4-Säulen-Kon­zept, das die umfassende Funktionalität innerhalb der
E-Business Print-Lösung transparent strukturiert. Dabei lassen die Namen der vier Säulen – Obility Print Shops, Print Management, Print Automation und Print Integration – auf einen Blick erkennen, welche Funktionalität sie jeweils abdecken.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg