Graphische Revue
  

Großes Format für Fine Art, Fotografie und Druckvorstufe
17.09.2015

Epson stellt mit seiner neuen großformatigen SureColor SC-P-Serie vier Maschinen vor, die sich mit Druckbreiten von 60,96 cm (24“) oder 111,76 cm (44“) für den Einsatz im professionellen Foto- und Fine Art Bereich sowie der Druckvorstufe eignen. Ein besonderer Vorteil ist ihre Fähigkeit, einen sehr großen Farbraum präzise zu reproduzieren.


Großes Format für Fine Art, Fotografie und Druckvorstufe

Der SureColor SC-P6000 (24“) und der SureColor SC-P8000 (44“) nutzen hierfür die UltraChrome HD-Tinte mit acht Farben, während die Modelle SureColor SC-P-7000 (24“) und SureColor SC-P9000 (44“) die UltraChrome HDx-Tinte mit zehn Farben einsetzen. Alle neuen Modelle sind aufgrund ihres Tintensets mit acht beziehungsweise zehn Farben ideal für Einsätze in den Bereichen Fine Art, Foto und Proofing. Während die Farben der Drucke intensiv und lebendig wirken, überzeugen schwarze Partien durch eine hohe Dichte bei guter Zeichnung. Weiße Bildteile bleiben dank der neuen „Advanced Black and White“-Funktion (ABW) klar. 

Alle neuen Modelle sind darüber hinaus mit dem Epson-Farbkalibrierungswerkzeug verfügbar, um auch ohne kostspieligen Zusatzhardware hervorragende Ergebnisse zu erzielen. Der optional verfügbare ILS30 SpectroProofer eröffnet Anwendern die Möglichkeit eines automatisierten, schnellen und genauen Farbmanagements. Die neue Reihe der SureColor SC-P-Serie benötigt nur wenig Strom und verfügt über hochvolumige Farbkartuschen. Damit sind die SureColor SC-P-Drucker ideal zur kostengünstigen Realisierung großer Druckjobs. Die Drucke selbst halten auf dem Epson Premium Glossy Photo Paper bis zu 60 Jahre


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg