Graphische Revue
  

Printplus beteiligt sich an PerfectPattern
10.09.2015

Die beiden Unternehmen Printplus und PerfectPattern vertiefen ihre Zusammenarbeit. Seit der Version 2014 ist bereits sPrint Fill von PerfectPattern für die Kalkulation von Aufträgen mit vielen Sorten/Versionen in Printplus Druckintegriert. Aktuell wird für auftragsübergreifende Sammelformen sPrint One von PerfectPattern integriert.


Printplus beteiligt sich an PerfectPattern

Mit den Weiterentwicklungen und der Integration der Module von PerfectPattern können die manuellen Prozesse für die Sammelformenerstellung automatisiert werden. Mit der Integration des PerfectPattern-Algorithmus sPrint Fill ist die Bearbeitung von Aufträgen mit Sorten/Versionen wesentlich vereinfacht und beschleunigt worden. Die Sprach- und Eindruckversionen werden mit allen Wechselinformationen direkt in der Kalkulation erfasst oder aus Excel-Dateien importiert.

Auf Knopfdruck werden diese von PerfectPattern zu kostenoptimierten Sammelformen zusammengefasst und für die Berechnung der Produktionskosten, -zeiten und Materialkosten berücksichtigt. Sämtliche weitere Prozesse wie die Produktionsplanung, der Materialeinkauf und die elektronische Lauftasche greifen alle auf diese einmalig erfasste Information zu. Alles nach dem Motto, „einmal erfasst ist genug.“


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg