Graphische Revue
  

Agfa Graphics treibt Entwicklung
der chemiefreien Platten voran
09.09.2015

Seit der Einführung der ersten chemiefreien Druckplatte für die Zeitungsindustrie im Jahr 2007  sind weltweit mehr als 70 % der Agfa Graphics-Kunden aus dem Bereich der Zeitungsindustrie auf die Technologie der chemiefreien Platten für die Zeitungsproduktion umgestiegen. Auf der World Publishing Expo (WPE) 2015 (5.-7. Oktober in Hamburg) wird Agfa Graphics die neue N95-VCF-Druckplatte vorstellen und damit die Technologie der chemiefreien Platten weiter vorantreiben.


Agfa Graphics treibt Entwicklung<br />
der chemiefreien Platten voran

Es handelt sich hierbei um eine „universell einsetzbare Druckplatte“, die modernen Zeitungsdruckern die nötige Flexibilität und Sicherheit für ihre aktuellen Herausforderungen verleiht.
    
N95 VCF bietet eine weiter optimierte, robuste Standfestigkeit in der Rotation und ermöglicht so eine erweiterte Auflagenstabilität bis zu 300.000 Umrollungen in Abhängigkeit der Druckbedingungen vor Ort.Die Platte unterstützt den Druck mit UV-Tinten für mehr Flexibilität im Drucksaal beim Drucken von (semi-) kommerziellen und besonderen Anwendungen.Nach dem Auswaschen ist die Druckplatte vollkommen tageslichtbeständig und hochgradig kratzerresistent.

„Mit unserer chemiefreien Technologie bieten wir eine stabile und ausgereifte Lösung, die von unseren Kunden mit Begeisterung angenommen wird“, so Emiel Sweevers, Newspaper Segment Manager bei Agfa Graphics. „Sowohl die neue N95-VCF-Platte als auch die Attiro VHS ermöglichen es uns, erneut in der Zeitungsindustrie neue Standards zu setzen."

Für niedrige Auflagen und schnelle Produktwechsel sind kurze Einrichtzeiten zu realisieren. Mit Plattenbelichtern wie der neuen Advantage N-TR HS oder Advantage N-TR VHS von Agfa Graphics können in Kombination mit der neuen Attiro VHS (die ebenfalls auf der WPE 2015 vorgestellt wird) bis zu 400 Platten pro Stunde belichtet werden und damit sehr einfach Spitzenlasten bewältigt werden. Die neue N95-VCF-Platte ist auch mit den bestehenden Reihen von Violett-Plattenentwicklern und Auswascheinheiten vollkommen kompatibel. Zur Implementierung der N95-VCF sind keine Änderungen an Plattenbelichter, Auswascheinheit oder Druckmaschine erforderlich.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg