Graphische Revue
  

Werkschau von Grafikdesigner und Illustratoren
23.04.2015

Egal, ob es sich um die Gestaltung von Magazinen, von Plakaten und Verpackungen, um die Kreation von Videos und Webseiten, um die Beschriftung von Gebäuden oder um Street Art handelt: Die Arbeiten von Grafikdesignern, Illustratoren, Typografen und Visual Artists prägen unser Leben. Ein junges Eventformat holt die visuellen Künste vor den Vorhang.


Werkschau von Grafikdesigner und Illustratoren<br />

Auf der Werkschau für Grafisches und Illustratives präsentieren hochkarätige Gestalter einmal jährlich ihre Arbeiten der Kreativwirtschaft und der designinteressierten Öffentlichkeit. Nach einer erfolgreichen Premiere im letzten Jahr geht die Veranstaltung heuer von 24. bis 25. April in einer alten Bankzentrale im ersten Bezirk in die zweite Runde.

In rund 30 ehemaligen Büros präsentieren herausragende Gestalter, Studios und Hochschulen ihre Arbeiten. „Jeder Raum wird damit zum individuellen Schauraum – und die alte Bank für ein Wochenende zur Zentrale für visuelle Künste“, erklärt das Gründerteam Christina Pikl und Elli Schindler. Teil der Werkschau sind darüber hinaus auch Vorträge von renommierten Designern aus dem In- und Ausland. „Gestalter, Design-Interessierte und Vertreter der Creative Industries können sich in einem besonderen, persönlichen Rahmen vernetzen, austauschen und inspirieren“, so das Projektteam.

Lecture Line up: Die Werkschau holt Design-Expertise nach Wien
Zu den Gastrednern zählen etwa der deutsche Grafikdesigner, Autor und Universitätsprofessor Fons Hickmann (Studio m23, Berlin), das Designstudio TwoPoints.net aus Barcelona/Berlin, Art Director Alexis Zurflüh aus München und Grafikdesigner und Plakatkünstler Niklaus Troxler aus Willisau in der Schweiz. Aus Österreich werden unter anderem das Bureau Rabensteiner, Anna Fahrmaier (Typejockeys), Albert Exergian, Christof Nardin sowie Gigposter-Artist Michael Hacker ihre Projekte vorstellen und Einblicke in ihre Arbeit gewähren.
 
Teilnehmer 2015
Folgende Designer, Studios und Institutionen präsentieren ihre Arbeiten auf der diesjährigen Werkschau: 100und1, 13strich, Austrian Illustration, BLAEK DESIGN STUDIO, buero bauer, Büro Aurelia, Carissimo Letterpress, DEEAIT x CREATES, Elke Bauer & Teresa Kettner, FRANK Magazine, Grafikum, Kunstuniversität Linz (Abteilung Grafik Design & Fotografie), Lili Schagerl, Linie 3, Michael Hacker, Milk Studio, New Design University St. Pölten, Nora Groth, pirol, Practice + Theory, Roland Vorlaufer, Soybot, Stiliana Mitzeva & Christian Korherr, Studio Es, Typejockeys, Vunik.

Alle weiteren Infos unter: www.werkschau.co.at


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg