Graphische Revue
  

Aus Ferag Österreich wird WRH Global Austria
07.04.2015

Im Zuge einer konzernweiten strategischen Vereinheitlichung der Firmennamen wurde die Ferag GmbH mit Wirkung vom 1. April 2015 in die WRH Global Austria GmbH umfirmiert. Ferag Österreich war einer der ersten eigenständigen Vertretung außerhalb der Schweiz und ist nun eine von 15 weltweiten Vertretungen.


Aus Ferag Österreich wird WRH Global Austria

Aktuell betreut die Niederlassung in Wien mit 24 Mitarbeitern neben Österreich auch zahlreiche Märkte in Zentral- und Osteuropa. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt weiterhin im Vertrieb und der Wartung von Ferag-Anlagen sowie dem Vertrieb von Produkten und Verbrauchsmaterialien für die grafische Industrie. Hier deckt das Unternehmen schwerpunktmäßig den Prepress- und Postpress-Bereich ab. Für den Rollenoffsetdruck bietet man Speziallösungen für die Farbregelung und -steuerung sowie Heftkopfaggregate.

In jüngster Vergangenheit ist die WRH Global Austria GmbH auch im Bereich der Intralogistik tätig und bietet Lösungen mit den bewährten Technologien der Ferag und Denipro an. Eine Reihe namhafter Produktionsbetriebe aus der Automobil-, Pharma-, Lebensmittel-, Getränke- und Verpackungsindustrie haben sich bereits für die innovativen Lösungen entschieden. Hier entsteht ein zweites Standbein für die österreichische Vertretung mit hervorragenden Perspektiven.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg