Graphische Revue
  

Offsetdruckerei Schwarzach gewinnt Klimaschutzpreis
14.10.2010

Am 13. Oktober 2010 war die  Ökogemeinde Mäder in Vorarlberg Schauplatz nachhaltiger Unternehmen. Jener nämlich, die als stolze Preisträger mit dem Vorarlberger Nachrichten Klimaschutzpreis 2010 gekürt wurden. Für das Vorarlberger Medienhaus ist dieser Wettbewerb seit Jahren fester Bestandteil der Ländlekultur.


Offsetdruckerei Schwarzach gewinnt Klimaschutzpreis

Im diesjährigen Wettbewerb lieferten sich 65 Klein-, Mittel- und Grossbetriebe einen harten Kampf in ihren Bemühungen um nachhaltiges Handeln und Wirtschaften. Davon haben 15 Unternehmen die Kategorie "Unternehmen u. innovative Prod. und/oder Dienstleistungen" mit vorbildlichen Projekten bereichert. Die unabhängige Fachjury wählte in dieser Kategorie die Offsetdruckerei Schwarzach auf den ersten Platz.

Das nachhaltig wirksame und offensiv geführte Unternehmenskonzept des international tätigen Packmittelherstellers stand unter dem Leit-Thema „Wir sind Verpackung, die nachhaltig (beein)druckt!“ CFO Ralph Joser, stolz auf die heimische Auszeichnung, sagt: „Als international agierendes Industrieunternehmen belegen wir eine Vorreiterrolle und Vorbildfunktion. In ökonomischer, ökologischer und sozialer Hinsicht.“ CEO Ing. Eduard Fischer führt weiter aus: „Unsere Zukunft ist uns wichtig. Sowohl in der Region als auch international. Nachhaltiges Handeln ist die Quintessenz zu andauerndem Erfolg.“

Eine Umwelt, die es gilt, langfristig zu erhalten
Ein starkes Engagement im Klimaschutz erfordert ein ganzheitlich nachhaltigen „roten Faden“, der sich durch das Unternehmen zieht. Der beinhaltet bei der Offsetdruckerei Schwarzach z. B. ein Gebäudekonzept mit jüngst errichtetem Hochregallager. Unter dessen Gebäudehülle verbirgt sich die nachhaltige Struktur, gebaut aus österreichischem Holz. Ein ausgeklügeltes Erdwärme-Energiekonzept beheizt und kühlt den Industriekomplex. In der Umsetzung hatte der Packspezialist mit Energieberatung und Haustechnik Müllner und Kaufmann Bausysteme starke Vorarlberger Partner zur Seite.

Die Offsetdruckerei Schwarzach verarbeitet mit ihren 300 Mitarbeitern jährlich rund 20.000 Tonnen Karton und Papier zu Verpackungen für Konsum- und Luxusgüter aller Art. Nachhaltige Packstoffe, die klimafreundlich bedruckt werden ergänzen das Portfolio. Das wiederum sensibilisiert und überzeugt die Kunden des international erfolgreichen Verpackungsproduzenten.

Mit einem Mobilitätsprojekt, das den Mitarbeiter(innen) langfristig den Umstieg vom Auto aufs Rad oder die Öffis schmackhaft machen soll, erweitert die Offsetdruckerei Schwarzach ihren nachhaltigen Kreis. „Wir haben nur eine Umwelt, die gilt es langfristig zu erhalten,“ so das einstimmige Credo der Geschäftsführer. Denn jeder Einzelne ist mitverantwortlich und ein wichtiges Mosaiksteinchen im Prozess nachhaltigen Handelns, das für kontinuierlichen Klimaschutz steht.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg