Graphische Revue
  

Variuscard goes Paper
13.03.2015

Variuscard ist bekannt für Gesamtlösungen im Bereich Kundenkarten, Gutscheinkarten und Zutrittskarten aus Kunststoff. Seit Februar  2015 baut das Unternehmen unter dem Namen Variusprint seine Produktpalette um Papier- und Kartondrucksorten aus. Den Schwerpunkt bilden dabei personalisierte Werbe- und Geschäftsdrucksorten sowie aufwändig veredelte Verpackungslösungen.


Variuscard goes Paper

Ende 2014 erweiterte das Unternehmen seinen Maschinenpark um eine UV-Offset-Druckmaschine und druckt seither auf PVC, PET, Papier und Karton und veredelt mit  UV-Lack (matt, glänzend oder Strukturlack), Duftlack, Thermolack sowie Metallicfarben. Besonders effektvolle Struktur- und Glitterlacke werden im Siebdruck-Verfahren aufgebracht. Die Kombination aus UV-Offset, Digitaldruck und Siebdruck unter einem Dach sei in Österreich einzigartig, versichert Geschäftsführer Michael Dorner.

Zusätzlich stehen auch mechanische Veredelungstechniken wie Laminieren, Rillen, Stanzen, Perforieren, Schlitzen und Prägen zur Verfügung. Für  die  Entwicklung des neuen Geschäftszweiges konnte Martin Horvath gewonnen werden. Der erfahrene Druck- und Medientechniker ist spezialisiert auf Drucksortenveredelung und innovativen Verpackungsdruck. Er ist als  Account Manager tätig und verantwortlich für  das Business Development von Variusprint.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg