Graphische Revue
  

Print3Dfuture – Konferenz
zu Trends und Innovationen
02.03.2015

Am 19. März veranstaltet Überall scene development in Zusammenarbeit mit futurezone.at und Kurier, die zweite Fachkonferenz rund um die Themen 3D-Druck & „Do-it-yourself“ in Wien. Unter dem Titel "Print3Dfuture" holen die Veranstalter die "Stars des 3D-Drucks & Maker Szene nach Wien“. Abonnieren Sie die Graphische Revue (6 Ausgaben für 35 Euro) und die ersten beiden Schnellentschlossenen erhalten als Dankeschön eine Eintrittskarte für die Print3Dfuture.


Print3Dfuture – Konferenz <br />
zu Trends und Innovationen

"Um der heutigen Zeit und Lebensform gerecht zu werden, müssen wir uns mit dem Thema 3D Druck und " Do-it-yourself" beschäftigen. Die Veranstaltung zeigt das Potential und die neuen Lösungsansätze der neuesten Technologien auf und vermittelt Konzepte und Business Opportunities. ", sagt Sindy Amadei von Überall scene development.

Inspirierende Vorträge internationaler Visionäre und Innovation aus der Makers Szene, sollen Besucher zum Staunen bringen. Podiumsdiskussionen und Interviews mit kreativen Köpfen zu den aktuellen Themen werden das Programm abrunden. Aussteller und Experten haben die Möglichkeit – die neuesten Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren und potenziellen Kunden nahe zu bringen. Folgende Themen werden abgedeckt: Wirtschaftliche Bedeutung von 3D Printing, Rechtliche Fragen und Unklarheiten, Einsatzmöglichkeiten im Alltag, 3D Printer in der Medizin.

Folgende Themen werden abgedeckt: Wirtschaftliche Bedeutung von 3D Printing, Rechtliche Fragen und Unklarheiten, Einsatzmöglichkeiten im Alltag, 3D Printer in der Medizin.

Details zu Programm, Ausstellern und Ticketpreisen unter www.futurezone.at/thema/print3dfuture

Sichern Sie sich Ihr persönliches Abo und gewinnen Sie eine Eintrittskarte zur Print3Dfuture


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg