Graphische Revue
  

Agentur gugler* startet in St. Pölten neu durch
27.02.2015

Markenkommunikation im Jahr 2015 verbindet die Stärken analoger und digitaler Medien ganz selbstverständlich zu integrierten Strategien. Grund genug für zwei etablierte Units aus dem Kommunikationshaus gugler*, ihre Kompetenzen an einem neuen Standort zu bündeln, um damit gleichzeitig die größte Markenagentur zwischen Wien und Linz zu begründen: gugler* brand&digital.


Agentur gugler* startet in St. Pölten neu durch

Mehr Werte, weniger Worte. Darin liegt heute die größte Kraft erfolgreicher Marken. In Zeiten, wo Unternehmen und Organisationen täglich auf dem Prüfstand sozialer Netzwerke stehen, sind klassische Verführungsstrategien passé. Gefragt ist eine lebendige Markenkultur und eine offene Kommunikation auf Augenhöhe.
 
Tatkräftige Unterstützung dabei will das 30-köpfige Agentur-Team von gugler* brand&digital liefern, das den ehemaligen bene-Showroom in St. Pölten in kürzester Zeit zu einem neuen Kommunikations-Hub umgebaut hat. Online-Marketing-Experten und Medientechniker sitzen hier Seite an Seite mit Markenstrategen und Kreativen. Und tatsächlich gab es bereits in den ersten Wochen schon die ersten Erfolge am neuen Standort zu feiern. So erhielt die Agentur nach einer Wettbewerbspräsentation den Zuschlag für den Relaunch der Online-Rechtsdatenbank des renommierten MANZ-Verlags.
 
Ein weiterer Beweis dafür, dass die Qualität der niederösterreichischen Agentur auch jenseits der Landesgrenzen geschätzt wird. Auch bei großen Playern wie voestalpine und SAP Austria vertraut man auf das Know-how der gugler* Kommunikations-Experten.
 
Authentizität ist für Ursula Pritz, Agentur-Leiterin für den Bereich brand,  heute der Schlüssel zum Erfolg: „Die neue Währung heißt Vertrauen. Darum sind Marken gut beraten, Haltung zu bewahren – in guten und in schlechten Zeiten.“
 
Wobei Menschen ja nicht nach Markenbotschaften suchen, sondern nach Inspirationen und Lösungen, ergänzt Kreativdirektor Gerald Lauffer und folgert daraus: „Auch für KMUs wird das Thema Content Marketing künftig noch wesentlich an Bedeutung gewinnen.“
 
Wachsender Handlungsbedarf ergibt sich vielerorts aus der rasanten Digitalisierung der Gesellschaft. Michael Schützenhofer, Agentur-Leiter für den Bereich digital, bringt das Dilemma auf den Punkt: „Nie zuvor gab es mehr Kanäle, Medien und Möglichkeiten, um Kommunikationsziele zu erreichen. Die Kehrseite der Medaille: ein gerüttelt Maß an Komplexität.“
 
Und genau hier will gugler* brand&digital ansetzen: Zuhören, mitdenken und dann Lösungen entwickeln, die Chancen nutzbar machen und gleichzeitig den Kommunikationsalltag vereinfachen.
 
Weitere Infos auf: www.werben-mit-werten.at


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg