Graphische Revue
  

Meiller-GHP schließt Insolvenzverfahren ab
13.02.2015

Das Insolvenzverfahren der Meiller-GHP, wurde vom Amtsgericht Amberg mit Beschluss vom 12.02.2015 aufgehoben. „Wir freuen uns, dass wir das Insolvenzverfahren erfolgreich abgeschlossen haben und nun voll durchstarten können. Unser Dank gilt besonders unseren Kunden, Lieferanten und Partnern, die uns in dieser schwierigen Phase ihr Vertrauen geschenkt haben”, kommentiert der Vorsitzende der Geschäftsführung Michael Steinwidder.


Meiller-GHP schließt Insolvenzverfahren ab

In den vergangenen Monaten wurden alle wesentlichen Schritte unternommen, um das Unternehmen, den dem die österreichische Post die Mehrheit hält, strukturell an den Markt anzupassen. Wichtige Bestandskunden und neue Kundensegmente will man mit innovativen Produkten ansprechen und gewinnen. Die gesamte Kraft des Unternehmens ist nunmehr nach vorne gerichtet, um die Marktposition in der individualisierten Kundenkommunikation zu stärken und weiter auszubauen. „Wir werden auch in einem schwierigen Marktumfeld ein verlässlicher und innovativer Partner für seine Kunden sein”, ist Steinwidder überzeugt.

Meiller GHP hatte im Februar 2014 ein Schutzschirmverfahren beantragt. Dadurch blieb die Geschäftsführung weiterhin in der operativen Verantwortung und führte den Betrieb eigenständig fort. Mit der Aufhebung des Insolvenzverfahrens ist diese Phase nun abgeschlossen.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg