Graphische Revue
  

Österreichs Designszene in Zahlen
13.02.2015

Bereits zum vierten Mal gibt die von designaustria herausgegebene Broschüre »Österreichische Designstatistik« eine Bestandsaufnahme zum Status quo der heimischen Designbranche. Die gesammelten Fakten bilden eine essentielle Grundlage für die strategische Planung von Maßnahmen und Initiativen, die die Bedeutung des Wirtschaftsfaktors Design stärken, sichern und ausbauen sollen.


Österreichs Designszene in Zahlen

Um die Entwicklung der österreichischen Designbranche hinsichtlich ihrer wirtschafts-, gesellschafts- und arbeitsmarktpolitischen Bedeutung erfassen zu können, hat designaustria 2013 bereits zum vierten Mal eine österreichweite Umfrage in Auftrag gegeben. Rund 470 DesignerInnen aller Designsparten – von EPUs bis zu großen Agenturen – haben den Fragenkatalog, bestehend aus 54 Fragen, beantwortet. Vier große Fragenblöcke standen im Mittelpunkt der Untersuchung: Unternehmens- bzw. Personenangaben, Geschäftszahlen, Auftrags- und Auftraggeber- bzw. die arbeitsmarktpolitische Struktur sowie die gesellschafts- und wirtschaftspolitische Wertung.

Folgende Entwicklungstendenzen haben sich dabei herauskristallisiert:

• Rückgang bei den Selbständigen, Zuwachs bei den Angestellten
• Trend zum Einzelpersonenunternehmen ist ungebrochen
• Ein Großteil der Einzelpersonenunternehmen wird von jungen Frauen gegründet
• Umsatzzahlen gehen weiter zurück
• Laufend schlechtere Bewertung der Auftragslage
• Investitionsbeträge sind enorm gestiegen
• Steigende Internationalisierung der Designbranche
• Hohes und weiter steigendes Ausbildungsniveau
• Österr. DesignerInnen (67%) wünschen sich eine berufsrechtliche Klärung


Österreichische Designstatistik

Preis: 15 € , zzgl. USt. und Versandkosten
Erhältlich bei designaustria unter service@designaustria.at
www.designaustria.at


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg