Graphische Revue
  

Das Runde geht jetzt personalisiert ins Eckige
23.01.2015

Die BVD Druck + Verlag AG (BVD) mit Sitz in Liechtenstein hat als eine der ersten Druckereien das „4D-Drucksystem“ Jetmaster Dimension von Heidelberg in Betrieb genommen. Das System ermöglicht das individuelle Bedrucken handelsüblicher Fußbälle. Damit erweitert BVD sein Geschäftsmodell in Richtung der Endverbraucher. Parallel zur Inbetriebnahme des 4D-Drucksystems hat BVD den Onlineshop www.balleristo.com live geschaltet, über den Kunden die Bälle individualisieren und bestellen können.


Das Runde geht jetzt personalisiert ins Eckige

Vier verschiedene Fußbälle stehen dabei zur Wahl, die mit bis zu drei Zeilen Text oder einem Bild freier Wahl bedruckt werden können. Dafür kommen in dem System lichtechte, UV-härtende Tinten zum Einsatz. Der mehrfarbige Druck und die Erweiterung auf andere Ballgrößen bzw. Objekte sind von BVD in einem nächsten Schritt geplant. „Wir versuchen immer, mit neuen, kreativen Anwendungen Nischen auch außerhalb des klassischen Druckgeschäfts zu besetzen und unser Geschäftsmodell auf neue Märkte auszudehnen. Denn nur so kann man in der Printmedien-Industrie dauerhaft erfolgreich sein“, sagte BVD Geschäftsführer Peter Göppel im Rahmen der Einweihungsfeier. „Dabei bietet die Kombination von innovativen Anwendungen in Verbindung mit dem Onlinevertrieb vielversprechende Potenziale.“


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg