Graphische Revue
  

CDP zeichnet Konica Minolta für
Nachhaltigkeit und Unternehmenstransparenz aus
14.11.2014

Die internationale Non-Profit-Organisation CDP (Carbon Disclosure Project) hat Konica Minolta, in die A-Liste des „Climate Performance Leadership Index 2014“ (CPLI) aufgenommen. Damit wird das Engagement zur Reduzierung der CO2-Emissionen und Klimaauswirkungen der Geschäftstätigkeit honoriert.


2014 wurde Konica Minolta als einziges Unternehmen aus dem Sektor Informationstechnologie für den „Climate Performance Leadership Index“ und den „Japan 500 Climate Disclosure Leadership Index“ ausgewählt. Nachhaltigkeit ist ein wesentlicher Teil der Konica Minolta Unternehmensstrategie mit langer Tradition im Hinblick auf führende Aktivitäten und technologische Entwicklungen im Bereich Umweltschutz.

Als global agierendes Unternehmen teilt Konica Minolta den wachsenden Konsens, dass transparent nachvollziehbare Beiträge gegen den Klimawandel eine unternehmerische Verpflichtung darstellen. Deshalb hat Konica Minolta in diesem Jahr seinen neuen mittelfristigen Umweltplan 2016 vorgestellt. Der Plan ist eingebettet in Konica Minoltas Ökovision 2050 und enthält eine Reihe von langfristigen Zielen zur Prävention globaler Erwärmung, zur Förderung von Recycling und zum Erhalt der Biodiversität.

Im Bereich Nachhaltigkeit und Umweltengagement blickt Konica Minolta auf eine lange Tradition zurück. Als erstes Unternehmen weltweit erhielt es 1992 den Blauen Engel im Bereich Kopierer. 2002 folgte die Auszeichnung für die Entwicklung des weltweit ersten Polymerisationstoners mit Biomasse.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg