Graphische Revue
  

Epson rückt auf der Viscom
Interior und Design in den Mittelpunkt
27.10.2014

Im Mittelpunkt des Auftritts von Epson auf der Viscom 2014 in Frankfurt (5.  – 7. November) stehen die Produktion von Materialien für  den Innenraum und der Textildruck. Alle Elemente des Epson Standes, also Tische, Stühle und Vorhänge, bestehen ausschließlich aus selbst gedruckten Materialien und veranschaulichen  die vielfältigen Möglichkeiten der digitalen Drucktechnologie.


Epson rückt auf der Viscom <br />
Interior und Design in den Mittelpunkt

Unter anderem demonstriert das Unternehmen Sublimationsdruck auf Polyestermaterialien mit der SureColor SC-F-Serie und druckt individuelle Muster auf weiße und schwarze T-Shirts mit dem DTG-Drucker SureColor SC-F2000. Außerdem produzieren Epson SureColor SC-S-Drucksysteme verschiedene Artikel für  die Werbetechnik. Das Unternehmen SubliTec 3D zeigt in Kooperation mit DevStudio eine Tiefzieh-Anwendung, in der mittels SureColor SC-F6000 ein spezielles Transfermaterial bedruckt wird, das anschließend in einem Vakuumofen auf Handyhüllen und anderen starren Materialien aufgetragen wird.

Frank Schenk, Leiter Professional Graphics & Industrial Druck der Epson Deutschland GmbH, erläutert: „Die  Viscom ist dank ihrer zielgenauen Ansprache von für  uns wichtigen Zielgruppen ein fester Termin in unserem jährlichen Messekalender. Hier  präsentieren wir einem versierten Fachpublikum punktgenau unsere professionellen Maschinen für den Druck von Werbematerialien und Textilien.“


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg