Graphische Revue
  

Standby-Funktion bei Bogendruckmaschinen
erhöht Energieeffizienz
30.07.2014

Ab sofort sind alle Druckmaschinen von Heidelberg, die mit dem Prinect Press Center ausgestattet sind, um die neue Standby-Funktion erweitert. Damit lässt sich die CO 2-Emissionen deutlich reduzieren. Die Standby-Funktion kann ein Einsparpotential von bis zu 15 kW je nach Format und Maschinenlänge erzielen.


Standby-Funktion bei Bogendruckmaschinen<br />
erhöht Energieeffizienz

Hochgerechnet auf ein Jahr kann die Druckerei so schon bei täglich nur einer Stunde Standby den Energiebedarf eines Familienhaushalts einsparen. Im täglichen Betrieb der Maschinen ergeben sich immer wieder Warte- und Pausenzeiten. Der Bediener kann situationsbezogen entscheiden, ob er die Maschine in den Standby-Modus versetzten möchte. Dies ist mit einem kleinen Handgriff möglich, ohne die Druckmaschine herunterzufahren. Durch das Betätigen der Standby-Schaltfläche am Prinect Press Center wechseln die Peripheriegeräte und einzelne Baugruppen in der Maschine in einen Energiesparmodus. Der Anlauf erfolgt zudem viel schneller als nach einem Neustart der Maschine.

Sparen auf Knopfdruck
Die Druckerei Kern GmbH in Bexbach ist einer der ersten Anwender, die mit der neuen Standby-Funktion umweltbewusst und wirtschaftlich arbeitet. "Seit mehreren Wochen nutzen wir nun die Standby-Funktion an unserer Speedmaster CX 102-5+L. Selbst bei Standzeiten von wenigen Minuten erlaubt uns dies, die gesamte Maschine inklusive Wasseraufbereitung, Trocknereinheit und Wallscreen in den Ruhemodus zu versetzen," erklärt Uwe Kuhn, Teamleiter Abteilung Press bei Kern. "Die Bedienung ist durch die 1-Klick-Methode einfach und intuitiv gelöst und auch das "Aufwachen" der Maschine geschieht im Handumdrehen. Die Standby-Funktion ist eine elegante Lösung, um mit wenig Aufwand die Energieeffizienz weiter zu erhöhen."


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg