Graphische Revue
  

Carinthian Druck schlitert in Insolvenz
29.07.2014

Wie Creditrefom mitteilte, hat die Carinthian Druck Beteiligungs-GmbH den Gang zum Konkursrichter angetreten, die Überschuldung beträgt rund 1,6 Mio. Euro. Ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung soll die Fortführung der Druckerei ermöglichen.


Carinthian Druck schlitert in Insolvenz

Die Aktiva werden mit 830.000 Euro beziffert, die Höhe der Verbindlichkeiten liegt bei 2,43 Mio. Euro. Von der Insolvenz sind 33 Mitarbeiter betroffen. Das Unternehmen begründet die Pleite mit der enormen Konkurrenzsituation in der Druckereibranche, man sei gezwungen gewesen, Aufträge ohne Deckungsbeitrag anzunehmen. Dazu habe es Zahlungsausfälle bei Kunden gegeben, was zu Liquiditätsproblemen geführt habe. Mit einer Quote von 20 Prozent, zahlbar binnen zwei Jahren, hofft man, den Konkurs zu überstehen.


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg