Graphische Revue
  

Quark erschließt SharePoint-Anwendern
das Dynamic Publishing
04.10.2010

Mit der Integration von Quark Publishing System und Microsoft SharePoint 2010 verspricht Quark Experten und Kreativabteilungen  – für eine schnellere und effizientere Marketingkommunikation – besser mit einander zu vernetzen.


Das QuarkPublishing System kann jetzt mit Microsoft SharePoint 2010 integriert werden, um den weltweit 100 Millionen Anwendern von SharePoint ein kostengünstiges und abteilungsübergreifendes System für Workflow, Zusammenarbeit und Dynamic Publishing zu bieten. Durch die Verbindung von SharePoint und Quark Publishing System können Fachexperten und Kreativabteilungen innerhalb eines Systems zusammenarbeiten, um CI-gerechte, medienübergreifende Marketingdokumente zu erstellen, zu bearbeiten, zu korrigieren und zu veröffentlichen. Dies ermöglicht es Unternehmen in verschiedenen Branchen, den ROI ihrer Investition in SharePoint zu steigern, da sie die Kosten für das Publizieren ihres Marketingmaterials senken und gleichzeitig verschiedene Zielgruppen häufiger mit genauen und aktuellen Informationen ansprechen können.

„Durch die Integration von Microsoft SharePoint mit Quark Publishing System möchte Quark seinen Kunden einen Mehrwert bieten, indem es ihnen ermöglicht wird, den Prozess der Inhaltserstellung und -bereitstellung zu beschleunigen“, so Jenni Flinders, Vice President für die Bereiche US-Partner Business Development und Sales bei Microsoft. „Quarks Investition ist bezeichnend für die Innovationskraft, die im Rahmen der Microsoft Partnerschaften freigesetzt wird und für das Engagement des Unternehmens zugunsten unserer Kunden-Community.“

Durch die Integration von Quark Publishing System, welches das Dynamic Publishing mit einer Zusammenarbeit in Echtzeit ermöglicht, mit SharePoint, dem weitverbreiteten Enterprise-System von Microsoft zum Koordinieren, Kommunizieren und Weiterleiten von Informationen innerhalb eines Unternehmens, können Anwender Publishing-Kosten senken, die Genauigkeit und Einhaltung von Abgabeterminen verbessern, Redundanzen beseitigen und nahtlos über Print, Internet und digitale Geräte veröffentlichen. Diese Integration fußt auf der bereits bestehenden Integration von Microsoft Word und QuarkXPress, die es Anwendern von Word ermöglicht, Inhalte für XPress-Layouts beizusteuern und zu kontrollieren. Direkt aus Word über mehrere Medienkanäle veröffentlichen: Print, Internet, digitale Geräte

„In den meisten Unternehmen verschwenden Fachexperten und Publishing-Teams wertvolle Zeit und Ressourcen, indem sie bei ihren Versuchen der Zusammenarbeit ineffiziente Werkzeuge und Prozesse nutzen. Diese Belastung spüren alle – die Ineffizienz betrifft sowohl die Fachexperten als auch die Publishing- und Kreativteams“, so PG Bartlett, Senior Vice President Product Management bei Quark. „Die Lösung, die wir gemeinsam mit Microsoft entwickelt haben, bietet Unternehmen eine Publishing-Plattform, die eine umfassende Zusammenarbeit ermöglicht. Sie gibt Fachexperten eine Möglichkeit, eigenständig zu veröffentlichen – sie arbeiten in Word und geben Inhalte über Print, Internet und digitale Medien aus –, und die Kreativteams erhalten eine automatisierte Lösung zum Verwalten von Marken-Assets.“

Wenn Sie an dem von PG Bartlett verfassten Whitepaper „Die Kluft zwischen Fachexperten und der Publishing- und Kreativabteilung überwinden“ interessiert sind, besuchen Sie bitte http://dynamicpublishing.quark.com/de/qps/sharepoint_information.html


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg