Graphische Revue
  

Igepa Austria mit neuem
Internetauftritt und neuer Preisliste
14.04.2014

Mit dem Relaunch der Homepage schafft Igepa Austria eine Plattform, die alle drei Geschäftsbereiche zusammenfasst. So erhalten Interessierte kurz und bündig Informationen über spezifische Produkte oder man ist mit ein paar Mausklicks im riesigen Igepa-Sortimentsüberblick. Im Geschäftsbereich Papier lässt Igepa Austria mit einer neuen Preisliste aufhorchen.


 „Unser Ziel war es, mit dieser neuen Preisliste die Arbeit unserer Kunden signifikant leichter zu machen“, meint Walter Gottwald als Projektverantwortlicher bei Igepa Austria. „Die Zeiten, wo Kunden lange suchen und blättern mussten, sind mit dieser neuen Preislisten-Generation endgültig vorbei.“ Die neue Preisliste von Igepa Austria ist ein verlinktes PDF. Mit der „Neuen“ findet man Produkte in Sekunden, ist mit ein paar Mausklicks am gewünschten Preisblatt.


Im Index findet man nicht nur alle Produkte alphabetisch sortiert, auch Datenblätter oder Verarbeitungshinweise sind eingepflegt. Zum Beispiel „MAXI script“ findet man im Register sowohl unter dem Eigennamen als auch unter der alten Bezeichnung „Schreib“ oder unter dem Produktüberbegriff „Bücherstoff“. Jeweils nur ein Klick und man ist beim richtigen Preisblatt. Ein Kunde sucht zum Beispiel ein quadratisches Kuvert. Was in alten Preislisten mühevolles Blättern und Suchen bedeutete, ist nun kein Problem mehr. Der Profiler zeigt die wichtigsten Produkte aus dem Sortiment, auch wenn man den Sortennamen nicht kennt. Die neue Preisliste findet man unter www.igepa.at/papier-office/


Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg