Graphische Revue
  

Rainbow trifft den Ton
10.07.2017

Werbewirksame Botschaften sollen die Aufmerksamkeit erregen, wichtige Inhalte erfordern eine klare Struktur und Kreativität braucht neue Spielräume. Für drei anspruchsvolle Aufgaben gibt es eine Lösung: das farbige Naturpapier Rainbow. Mit seinen 26 inspirierenden Farbtönen und Flächengewichten von 80 bis 270 g/m2 gewinnen anspruchsvolle Drucksachen an Attraktivität und Wertigkeit.

Mehr lesen...

Antalis präsentiert NFC-Papier
21.06.2017

Das Unternehmen stellt mit Powercoat Alive ein "Ready-to-use"-NFC-Premiumpapier vor, das die Print- mit der Online-Technologie verbindet. Die NFC-Technologie ist ein Standard zur drahtlosen Übertragung von Daten. Durch Powercoat Alive soll ab sofort jeder Interessent seine ganz eigenen, interaktiven Printmedien und Verpackungslösungen kreieren, Informationen über NFC-fähige Smartphones und Tablets übertragen und anschließend den Erfolg der Kampagnen per Echtzeitanalyse tracken können.

Mehr lesen...

Das Papier für Originale, die inspirieren
26.05.2017

Besonders Geschäftsausstattungen wirken mit Gmund Original sehr hochwertig und lassen diese aus der breiten Masse hervortreten. Der Einsatz dieses Feinstpapieres in einer Geschäftsausstattung ist darüber hinaus auch ein Zeichen hoher Wertschätzung gegenüber dem Empfänger.

Mehr lesen...

Blisterpackung ohne Kunststoff
19.05.2017

Eine der weltweit meistverwendeten Verpackungsformen, die Blisterpackung, kann auch aus Karton hergestellt werden. Die beiden größten Vorteile sind eine geringere Umweltbelastung sowie weniger Probleme mit verärgerten Verbrauchern und Selbstverletzungen. Das vom norwegischen Verarbeitungsunternehmen Moltzau genial entworfene Cefapac verbessert nicht nur die Ökobilanz der Verpackung, sondern auch ihre Öffnungsfähigkeit und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

Mehr lesen...

Kreative Papiere für den Digitaldruck
17.04.2017

Antalis erweitert der Papiergroßhändler sein Portfolio durch zusätzliche Arjowiggins Creative Papers Qualitäten, wie zum Beispiel Curious Matter, Keaykolour oder Pop’Set, die sich für digitale Anwendungen eignen. Die überarbeitete AWCP Digital-Kollektion, die auf Flüssig- und Trockentonersysteme zugeschnitten ist, erweitert das Angebot für Digitaldrucker hinsichtlich Grammaturen, Farben, Oberflächen und Formaten.

Mehr lesen...

Eine neue Kollektion von
Munken Design und Arctic Volume
14.12.2016

Mit den neuen Kollektionen von Munken Design und Arctic Volume sollen Gestalter laut Arctic Paper leicht und präzise das perfekte Papier für Design- und Corporate-Identity-Projekte finden. Das aufwendig gestaltete Set für die neuen Papier-Kollektionen wurde in Zusammenarbeit mit dem Papierhersteller Arctic Paper sowie Juno, Zeitguised und Göteborgstryckeriet entwickelt.

Mehr lesen...

Neues Premiumpapier für den Digitaldruck vor
14.11.2016

Mit Mohawk Superfine Digital mit i-Tone bietet Antalis seinen Kunden ein neues High Performance Papier, das durch seine einwandfreie Bildwiedergabe unter anderem für hochwertige Verpackungen und Fotobücher geeignet ist.

Mehr lesen...

22.000 Cover-Unikate
02.12.2014

Als Iggesund Paperboard das erste Digitaldruck-Cover für das eigene Inspirationsmagazin Inspire plante, waren die Ambitionen hoch. Die gesamte Ausgabe war den Möglichkeiten des Digitaldrucks gewidmet, und eines der Ziele war die Herstellung von 22.000 Cover-Unikaten in einer noch nie dagewesenen Art und Weise.

Mehr lesen...

Fälschungssicheres Inkjetpapier
19.08.2014

Mitsubishi HiTec Paper stellt ein einzigartiges, gestrichenes Inkjetpapier vor. Das Papier mit dem etwas sperrigen Namen Jetscript MH 1484 CCB ist bereits ab Werk mit einem markanten und fälschungssicheren Sicherheitsmerkmal ausgestattet: Einem farbigen Inlay. Durch einfaches Einreißen des Papiers wird das blaue Inlay sichtbar. So ist eine Echtheitsprüfung auch unter ungünstigen Kontrollbedingungen direkt vor Ort möglich. Ohne zusätzliches Equipment – einfach, schnell und zuverlässig.

Mehr lesen...

Nachhaltiges Papier für nachthaltige Mobilität
30.06.2014

Bei der neuesten Papierentwicklung der BMW i8 Broschüre ist es Gmund gelungen, bis zu 50 % des Stroms rein aus Wasserenergie zu gewinnen und insgesamt stammen aus regenerativer Energie.

Mehr lesen...

1 | 2 | 3 | 4 
Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg