Graphische Revue
  

Automatisch perfekt gebunden
15.11.2017

Viele Tausend Unternehmen weltweit nutzen bereits den BQ-470, mit dem Horizon das Segment der 4-Zangen-Klebebinder seit Jahren anführt. Mit dem BQ-480 steht nun die nächste Generation bereit, die in allen Bereichen entscheidend weiterentwickelt und ergänzt wurde: Die Rüstzeiten wurden durch konsequente Automatisierung um bis zu 50 Prozent reduziert.

Mehr lesen...

Koch AG spielt in der obersten digitalen Liga
03.11.2017

Als Schweizer KMU in weltweiten Rankings vorderste Plätze zu belegen, ist keine Selbstverständlichkeit. Die in St. Gallen ansässige Koch AG liefert derzeit eindrückliche Zahlen: Der Etikettenhersteller erreicht punkto Produktivität, Verfügbarkeit und Fehlerrate mit seiner HP Indigo 6000 konstant hohe Werte. So ist das Unternehmen im europäischen Vergleich unter den Top 5 und weltweit unter den Top 10 der HP-Indigo-Anwender vertreten.

Mehr lesen...

Strukturlacke machen Werbebotschaften „fühlbar“
30.10.2017

Wer seine Werbebotschaft „fassbar“ macht, hat die Kunden auf seiner Seite. Die haptische Optimierung von Werbematerialien, Mailings oder Verpackungen ist deshalb ein wichtiger Schritt zu einem effektiven multisensorischen Marketing. Sie erregt höhere Aufmerksamkeit als die üblichen bloß audiovisuellen Botschaften, hinterlässt einen signifikant größeren Eindruck, bleibt nachhaltiger im Gedächtnis, erhöht die Wertigkeit des Produkts und die Kaufbereitschaft der Konsumenten.

Mehr lesen...

Zwei ganz lange Rapida
01.11.2017

Seit 2012 betreibt der global agierende Verpackungshersteller Amcor in seinem Werk für Zigarettenverpackungen in Rickenbach/Schweiz sehr erfolgreich die mit 19 Druck- und Veredelungswerken bisher längste Mittelformatmaschine Rapida 106 weltweit. Kürzlich lieferte KBA-Sheetfed zwei fast genauso lange Anlagen dieser Mittelformat-Baureihe mit jeweils 17 Druck-, Lack- und Trockenwerken an Amcor Tobacco Packaging in Polen und Mexiko.

Mehr lesen...

Rotationsstanze verspricht mehr Effizienz
bei Inmould-Etiketten-Produktion
30.10.2017

Der Markt für Inmould-Etiketten wächst global kontinuierlich mit rund 4,3 Prozent (Awa Global Inmould Study 2017), und mehr als zwei Drittel der weltweiten Produktion werden für Lebensmittelverpackungen benötigt. Heidelberg bietet dafür über die lebensmittelkonforme, Produktion eine Rotationsstanze auf Basis der XL-Technologie.

Mehr lesen...

Sicherheitsetiketten für Patientensicherheit
30.10.2017

Der Schutz und die Sicherheit von pharmazeutischen Produkten gewannen in den vergangenen Jahren stark an Bedeutung. Avery Dennison arbeitet seit Jahrzehnten an immer neuen Innovationen und entwickelte auch ein Portfolio mit Materialien, durch die sich Produktfälschungen und -manipulationen im pharmazeutischen Sektor verhindern lassen.

Mehr lesen...

Konica Minolta bringt
AccurioPress C6100 auf die print fair
17.10.2017

Konica Minolta präsentiert das neue Digitaldrucksystem AccurioPress C6100 mit der Color Care Unit IQ-501 und den Broschüren-Finisher SD-513. Außerdem werden Druckmuster zukunftsweisender Produkte und Lösungen im Bereich des Etikettendrucks gezeigt: Beispielsweise des MGI JETvarnish, der erst vor wenigen Tagen auf der Labelexpo in Brüssel von Konica Minolta gelauncht wurde.

Mehr lesen...

Etikettenmarkt Teil der Wachstumsstrategie
17.10.2017

Der Etikettenmarkt ist eines der größten Wachstumssegmente der Druckbranche. Insbesondere die Nachfrage nach digital gedruckten Etiketten wächst mit anhaltend hoher Dynamik. Dementsprechend war das Kundeninteresse auf der diesjährigen Labelexpo Ende September in Brüssel an den Etikettenlösungen von Gallus, einer Tochtergesellschaft von Heidelberg, sehr hoch.

Mehr lesen...

Eine Platte, die passt
16.10.2017

Im Druckzentrum Penzberg der Mediengruppe Münchner merkur/tz hat sich die digitale Libra VP Platte von Kodak nahtlos in die Abläufe der Zeitungsproduktion eingefügt. Das Druckzentrum produziert Teilauflagen der Tageszeitungen Münchner Merkur und tz (13 Ausgaben mit annähernd 90.000 Zeitungen täglich) sowie etwa 30 verschiedene Anzeigenblätter mit einer wöchentlichen Gesamtauflage von 1,6 Millionen Exemplaren.

Mehr lesen...

Kompletter Jobwechsel in nur zwei Minuten
16.10.2017

Flyeralarm ist mit 330 Mio. € Jahresumsatz einer der größten Online-Drucker in Deutschland. Auch in Europa hält das Unternehmen mit seinen 2.000 Mitarbeitern eine Spitzenposition. Allein an den acht Produktionsstandorten in Mainfranken und Sachsen betreibt das inhabergeführte Familienunternehmen mit FLYERALARM Industrial Print 90 Druckwerke, vorwiegend im Großformat, darunter auch eine Reihe von Rapida 145-Anlagen.

Mehr lesen...

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 >>
Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg
Print Drucken



PARTNER NEWS










EVENTS







   AGB | Impressum | Datenschutz  Copyright © 2017 GmbH   Valid XHTML 1.0 Transitional ¡Valid CSS! Boormarken bei... Share on Twitter   Share on Facebook   Share on Digg